A Certain Magical Index
© 2017 鎌池和馬/KADOKAWA アスキー・メディアワークス/PROJECT-INDEX Ⅲ
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite zur kommenden dritten Staffel von „A Certain Magical Index“ wurde nun ein neuer Trailer veröffentlicht.

Die dritte Staffel der Animeadaption feiert bereits am 5. Oktober 2018 ihre Premiere im japanischen TV. Regie führt Hiroshi Nishikiori beim Studio J.C. Staff. Die Charakterdesigns steuert Yuichi Tanaka bei, während sich Hiroyuki Yoshino um die Serienkomposition kümmert. Maika Iuchi wird, wie schon in den ersten beiden Staffeln des Anime, die Musik komponieren. Das Opening „Gravitation“ wird von Maon Kurosaki gesungen, während Yuka Iguchi den Ending Song beisteuern wird.

Bei der Serie handelt es sich um eine Umsetzung der Light-Novel-Reihe von Kazuma Kamachi – die Illustrationen stammen von Kiyotaka Haimura. Diese ging 2004 an den Start und wurde von ASCII Media Works publiziert. 2008 folgte eine Anime-Adaption. Die erste Staffel umfasste sechs Light Novels. Bald darauf folgte eine zweite Staffel mit dem Titel „A Certain Magical Index II“ sowie ein Film namens „A Certain Magical Index: Endymion no Kiseki“.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung

Academy City, eine Stadt in Japan, befindet sich in der Wissenschaft an vorderster Front. Nicht nur ist sie anderen Städten und Ländern technologisch 30 Jahre voraus, auch drei Viertel ihrer Bevölkerung besteht aus Studenten, welche ihre übernatürlichen Fähigkeiten in Form von Esper in verschiedensten Institutionen entwickeln. Darunter befindet sich unser Hauptprotagonist Touma Kamijou. Dieser besitzt zwar den niedrigsten Rang, hat aber eine mysteriöse Kraft, die kein Wissenschaftler so wirklich versteht: den sogenannten „Imagine Breaker“. Jener führt dazu, dass andere Fähigkeiten aufgehoben werden.
Zwar ist das für den Teenager nicht sonderlich von Bedeutung, sein Leben ändert sich aber schlagartig, als ein seltsames Mädchen seine Wege kreuzt…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments