The Rising of the Shield Hero
© アネコユザキ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von Crunchyroll haben nun einen Trailer mit deutschen Untertiteln zur kommenden  Anime-Adaption der Light-Novel-Reihe „The Rising of the Shield Hero“ (jap. Tate no Yuusha no Nariagari) von Aneko Yusagi (Story) und Seira Minami (Zeichnung) veröffentlicht.

The Rising of the Shield Hero wird unter der Regie von Takao Abo bei Kinema Citrus (Made in AbyssBarakamon)  produziert. Das Charakterdesign wird Masahiro Suwa übernehmen, während Keigo Koyanagi für das Drehbuch verantwortlich ist. Ihre Premiere soll die Serie im Januar 2019 feiern. Hierzulande wird Crunchyroll die Serie im Zuge der Winter-Season 2019 im Simulcast zeigen. Informationen zur Ausstrahlung werden zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt.

Die gleichnamige Manga-Adaption der Light Novel-Reihe erscheint in Japan seit 2014 und umfasst bislang neun Bände. Hierzulande sicherte sich TOKYOPOP die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit April 2017.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von The Rising of the Shield Hero: (via Tokyopop):

Naofumi ist 20 Jahre alt, Student – und ein richtiger Otaku! Als er eines Tages das Buch Traktat der Waffen der vier Heiligen liest, verliert er plötzlich das Bewusstsein und findet sich in einer mittelalterlichen Welt wieder. Doch das ist nicht alles: Er selbst soll einer der vier legendären Helden sein, die gerufen wurden, um die Welt vor bösartigen Monstern aus einer anderen Dimension zu beschützen! Dafür erhält er als Waffe den legendären Schild, der aber – da nur zur Verteidigung nützlich – kein besonders hohes Ansehen genießt. Als er dann noch von seiner einzigen Gefährtin betrogen wird, entscheidet er sich für eine Sklavin als lebendige Waffe und will stärker als je zuvor werden …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments