Girls und Panzer
©GIRLS und PANZER Projekt
Wie nun die Verantwortlichen von KSM Anime im Rahmen der „AnimagiC 2018“ bekannt gaben, habe man sich die Rechte an der “Girls & Panzer: Das Finale” Filmreihe sichern können.

Bei “Girls & Panzer: Das Finale” handelt es sich um eine sechsteilige Filmreihe, die unter der Regie von Tsutomu Mizushima im Studio Actas entsteht. Für das Skript ist Reiko Yoshida verantwortlich, während Isao Sugimoto als Charakterdesigner agiert.

Hierzulande soll der erste Film voraussichtlich im Sommer 2019 im Handel erscheinen. Im selben Jahr soll auch der zweite Streifen erscheinen. Die restlichen Teile sollen 2020 folgen. Die 12-teilige Anime-Serie wurde ebenfalls von Publisher KSM lizenziert und veröffentlichte diese bereits auf DVD und Blu-ray. Zudem kann die Serie legal und kostenlos bei WATCHBOX angesehen werden.

Auf WATCHBOX anschauen:
Handlung (Anime):

Trotz des martialischen Charakters, gilt Sensha-do, das Kämpfen mit Panzern, als eine Kampfkunst für Mädchen, die besonders dazu geeignet ist deren Tugenden hervorzukehren. Dieses positive Bild ändert allerdings nichts daran, dass Miho eine Abneigung gegen diesen Sport empfindet. Als sie jedoch auf die Oarai Girl’s High School wechselt, wird sie dort gezwungen, gemeinsam mit einem Team anderer Mädchen an den Sensha-do Wettkämpfen teilzunehmen.

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein