The Seven Deadly Sins
© 鈴木央・講談社/「七つの大罪 戒めの復活」製作委員会・MBS
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von peppermint anime im Rahmen der „AnimagiC 2018″  bekannt gaben, werde man den Film “The Seven Deadly Sins the Movie: Prisoners of the Sky” (jap.: Gekijōban Nanatsu no Taizai Tenkū no Torawarebito) am 22. November 2018 in den deutschen Kinos zeigen.

Für den Film wird Noriyuki Abe als Chefregisseur agieren, während Yasuto Nishikata die Regie bei A-1 Pictures führt. Makoto Uezu ist für das Skript zuständig und Keigo Sasaki kehrt als Charakterdesigner zurück. Zudem wird Hiroyuki Sawano erneut die Musik komponieren. Die Synchronsprecher aus der vorangegangenen Staffeln werden ebenfalls mit von der Partie sein. Der Film wird ab dem 18. August 2018 in den japanischen Kinos anlaufen. Dabei wird er eine komplett neue Story erzählen, die aus der Feder von Serienschöpfer Nakaba Suzuki stammt.

Die erste Staffel des TV-Anime, bestehend aus insgesamt 24 Episoden, wurde 2014 und 2015 in Japan ausgestrahlt. Im August 2016 feierte dann zusätzlich ein Special mit dem Titel ,,The Seven Deadly Sins -Signs of Holy War“- seine Premiere. Dieses umfasst insgesamt vier Episoden. Hierzulande ist die erste Staffel bei Netflix auf Abruf verfügbar, während Publisher peppermint anime sich die Rechte an der Serie gesichert hat und diese auf DVD und Blu-Ray veröffentlichte. Die zweite Staffel feierte in Japan im Januar 2018 ihre TV-Premiere.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments