I Want to Eat Your Pancreas
© Yoru Sumino/Futabasha Publishers Ltd. 2015  © Your Pancreas Anime Film Partners
- Anzeige -

Auf der offiziellen Webseite des Animefilms „Kimi no Suizou wo Tabetai“ (engl. I Want to Eat Your Pancreas), der die gleichnamige Novel von Yoru Sumino umsetzt, wurde nun ein neuer Trailer veröffentlicht, in dem auch die zwei Songs “Fanfare” and “Shunkashūtō” von der Rock Band sumika zu hören sind, die beide im Film vorkommen. Das Video findet ihr weiter unten.

Gleichzeitig ist dem Clip zu entnehmen, dass Emi Wakui im Film die Rolle von Sakuras Mutter sprechen wird. Zudem wurde ein neues Poster veröffentlicht.

© 住野よる/双葉社 © 君の膵臓をたべたい アニメフィルムパートナーズ

Seine Premiere feiert der Streifen in Japan am 1. September 2018. Der Film entsteht unter der Regie von Shin’ichirō Ushijima bei Studio VOLN (Idol Incidents, Ushio & Tora). Yūichi Oka ist für das Charakterdesign verantwortlich, während Hiroko Sebu die Musik komponiert. Die Light-Novel inspirierte neben einer Live-Action Verfilmung zudem eine Manga-Adaption, die im vergangenen Jahr ihr Ende fand.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Der Film erzählt die Geschichte von einem Jungen, der in einem Krankenhaus ein Tagebuch findet. Es stellt sich heraus, dass dieses seiner Klassenkameradin Sakura Yamauchi gehört, die an einer unheilbaren Krankheit in ihrer Bauchspeicheldrüse leidet. Abgesehen von ihrer Familie erklärt Sakura ihm, dass er die einzige Person sei, die von ihrer Krankheit weiß. Trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten beschließen die beiden, die letzten Monate, die Sakura noch übrig bleiben, zusammen zu verbringen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments