Anonymous Noise
© 福山リョウコ・白泉社/アニメ「覆面系ノイズ」製作委員会
- Anzeige -

Auch wenn es noch ein wenig dauert, bis die Fans das erste Volume der Animeserie “The Anonymous Noise” in Händen halten können, enthüllte Publisher Nipponart nun schon einmal die Details zur deutschen Synchronisation.

Demnach entstand die Lokalisierung der Serie bei Studio STUTT I/O. Für die Synchronregie war Katharina von Daake verantwortlich.

Als Sprecher mit dabei sind:

© 福山リョウコ・白泉社/アニメ「覆面系ノイズ」製作委員会

Volume 1 wird voraussichtlich am 17. August 2018 auf DVD und Blu-Ray erscheinen. Das zweite Volume von The Anonymous Noise mit den Episoden 5 bis 8 wird voraussichtlich am 28. September 2018 veröffentlicht. Volume 3 soll dann am 16. November 2018 mit den finalen Episoden 9 bis 12 folgen. Als Extras werden allen drei Volumes jeweils ein Booklet, Sticker sowie ein Wendecover beiliegen.

Bestellen bei Amazon.de:

The Anonymous Noise – Vol. 1 [Blu-Ray]
The Anonymous Noise – Vol. 1 [DVD]
The Anonymous Noise – Vol. 2 [Blu-Ray]
The Anonymous Noise – Vol. 2 [DVD]
The Anonymous Noise – Vol. 3 [Blu-Ray]
The Anonymous Noise – Vol. 3 [DVD]

Nipponart sicherte sich die Lizenz der Serie bereits im vergangenen Jahr und zeigte diese über das Streaming-Portal Anime on Demand im Simulcast. Der Anime basiert auf der beliebten gleichnamigen Mangareihe von Ryoko Fukuyama. Fukuyama wird als Ehrengast von Carlsen Manga, die die Mangavorlage zur Serie in Deutschland veröffentlichen, auf der diesjährigen AnimagiC in Mannheim zugegen sein.

Handlung:

Volume 1:

„Wir verstecken unsere wahren Gefühle.“

Nino, ein Mädchen, das es liebt zu singen, musste sich in ihrer Kindheit von zwei ihrer besten Freunde trennen. Momo, in den sie verliebt war, und Yuzu, der Songs komponiert, versprachen ihr beide, sie anhand ihrer Stimme wiederzufinden. Nino hat dieses Versprechen nicht vergessen und singt seitdem jeden Tag. Inzwischen geht das Mädchen auf die High School und wie es das Schicksal will, besuchen ihre Freunde von damals dieselbe Schule…

Volume 2:

„Endlich trafen sich unsere Blicke.“

Nino nimmt Yuzus Angebot an und schlüpft in die Haut von „in NO hurrys“ Alice. Sie soll für die Band während eines TV-Auftritts singen. Am selben Tag findet auch die Finalrunde des Castings für Momos Band statt, zu der Nino zugelassen wurde.
Am Tag der Entscheidung singt sich das Mädchen die Seele aus dem Leib, um ihren Kindheitsfreund zu erreichen. Sie weiß jedoch nicht, dass Momo in der Jury sitzt. Wie wird er reagieren und wird Nino den Fernsehauftritt überstehen?

Volume 3:

„Mach, dass es dich erreicht.“

In NO hurry soll während eines Festivals auftreten, bei dem auch Momos Band „Black Kitty“ spielen wird. Yuzu sucht das Gespräch mit Momo, um ein für allemal zu klären, zu wem Nino gehört. Nino hingegen versucht, ihre große Liebe Momo beim Festival mit ihrer Stimme zu erreichen.
Wird er sich nach ihr umdrehen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments