©Happy Elements K.K/LAST PERIOD ANIMATION PROJECT
- Anzeige -

Wie Streaming-Anbieter Crunchyroll nun bekannt gab, wird man die Animeserien Last Period: the journey to the end of the despair und Yotsuiro Biyori im Simulcast zeigen. Die Details:


Last Period: the journey to the end of the despair

©Happy Elements K.K/LAST PERIOD ANIMATION PROJECT

Bei Last Period: the journey to the end of the despair handelt es sich um die Anime-Adaption des gleichnamigen Smartphone Games von Happy Elements.

Die Serie wird insgesamt 12 Episoden umfassen und ihre japanische TV-Premiere am morgigen 11. April 2018 feiern. Das Original-Werk wird Happy Elements und die Original-Charakterdesigns werden whoopin zugeschrieben. Yoshiaki Iwasaki (Love Hina) wird für den Anime bei J.C. Staff Regie führen. Für die Serienkomposition ist Hideki Shirane (DanMachi) zuständig, während Mika Takahashi (Puella Magi Madoka Magica) whoopins Charakterdesigns für die Animation adaptiert. Manuel of Errors komponiert die Musik zur Serie bei NBCUniversal Entertainment und Yoshikazu Iwanami (Sword Art Online, Psycho Pass) übernimmt die Rolle des Sound Regisseurs bei Magic Capsule. Die Synchronsprecher Natsuki Hanae und Yukari Tamura, die beide auch Rollen in der Serie übernehmen, werden das Opening „Yokbari Dreamer“ beisteuern.

Los geht es mit dem Simulcast morgen gegen 18:00 Uhr. Jeden Mittwoch zur selben Zeit könnt ihr euch dann auf weitere Episoden freuen.

OmU Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

“Ich werde niemals aufgeben!! Deswegen wurde ich zur Period!!”

Böse Dämonen, genannt “Spirals” bedrohen die Menschheit. Um gegen sie zu bestehen, erschufen die Menschen das “Arc End”, das die Spirals bekämpfen soll. Jene, die die talentiert genug sind, um sich Arc End anzuschließen, nennen sich “Periods”.

Nach ganzen 38 Versuchen hat es Hal endlich geschafft, als “Assistenten-Period” in Arc End aufgenommen zu werden – allerdings nur aus Versehen. Zusammen mit seinen neuen Teamkameraden Gazel und Liese zieht er nun in den Kampf gegen die Spirals!


Yotsuiro Biyori

©Yu Shimizu/Shinchosha/Rokuhoudou Yotsuiro Biyori Project

Die zweite Neuankündigung ist Yotsuiro Biyori. Dabei handelt es sich um die Anime-Adaption von Yū Shimizus Manga „Rokuhōdō Yotsuiro Biyori“.

Die Serie feiert ihre TV-Premiere am heutigen 10. April 2018. Tomomi Kamiya (A Good Librarian Like a Good Shepherd) führt bei ZEXCS (Diabolik Lovers, D.C. ~Da Capo~) Regie. Deko Akao (Noragami) ist für die Serienkomposition verantwortlich, während Takuya Satō (Regisseur von Steins;Gate) als Berater und Soundregisseur mit dabei ist. Kei Anjiki kümmert sich um die Charakterdesigns. GENCO produziert den Anime. Das Opening wird von aki gesungen.

Der Simulcast startet bei Crunchyroll heute um 18:30 Uhr. Jeden Dienstag zur gleichen Zeit werden weitere Episoden veröffentlicht.

Japanischer Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Tretet herein in unser japanisches Teehaus. Hier im Rokuhoudou versorgen euch unsere Bediensteten nicht nur mit vorzüglichem Tee, sondern nehmen sich auch gerne euren anderen Sorgen an. Hier bei uns erleben wir jeden Tag neue herzerwärmende Geschichten, also werdet lasst auch ihr euch heute hier verwöhnen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments