©Hajime Isayama,Kodansha/"ATTACK ON TITAN"Production Committee
- Anzeige -

Wie die Verantwortlichen von RTL nun bekannt gaben, plant man aktuell die Produktion eines neuen TV-Films, dessen Handlung sich an der Geschichte des japanischen Erfolgs-Franchise “Attack on Titan” orientiert.

Auch wenn bis dato noch keine umfangreichen Details zum Projekt verraten wurden, so gab man doch die grobe Rahmenhandlung und erste Cast-Mitglieder bekannt. Demnach werden die deutschen Schauspieler Til Schweiger und Matthias Schweighöfer Rollen im Film übernehmen. Auch Mario Barth wird einen Gastauftritt als Hauptmann Eberhard haben. Wer die Rolle des jungen Protagonisten Jeremy Pascal übernimmt, ist indes noch unklar. RTL plant die Besetzung mit Hilfe einer neuen Casting-Show zu klären. Dabei können sich Jungschauspieler aus der ganzen Bundesrepublik miteinader messen. Vorsitzender der Jury ist niemand geringeres als Musikproduzent und Berufsjuror Dieter Bohlen. Dem Gewinner winkt ein Werbevertrag sowie die Hauptrolle im neuen Film.

Der Film wird im Köln des 15. Jahrhunderts spielen. Der 16 Jahre junge Jeremy Pascal, der unfreiwillig gut 500 Jahre in eine alternative Vergangenheit gereist ist, muss sich gemeinsam mit den Männern und Frauen der hiesigen Stadtwache gegen unbekannte Riesen behaupten, die die Menschen seit mehreren Jahrzenten tyrannisieren. Nur der Rhein und eine schier undurchdringliche Stadtmauer stehen den Monstern auf dem Weg zur totalen Vernichtung der Menschheit im Weg. Wird Jeremy Pascal das Ruder noch einmal herumreißen können, um die Menschheit vor dem sichern Untergang zu bewahren?

Trotz des ernsten Hintergrunds der Geschichte, plant RTL aktuell damit, den neuen Streifen mit jeder Menge humoristischen Elementen zu spicken. Sicherlich auch ein Grund für den Gastauftritt von Comedian Barth. Wir dürfen gespannt sein, ob noch weitere deutsche Komiker in dem Film zu sehen sein werden…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments