Super Kickers 2006
© Yoichi Takahashi/Shueisha,2018Captain Tsubasa Committee
- Anzeige -

Bereits vor einigen Tagen konnten wir euch mitteilen, dass die Animeserie Tokyo Ghoul:re beim Streaming-Anbieter Anime on Demand im Simulcast laufen wird. Nun wurden bereits drei weitere Serien als Simulcast-Titel für die kommende Frühjahrs-Season bestätigt. Insgesamt kündigte man für die kommende Season das bisher umfangreichste Simulcast-Line-Up an, das insgesamt neun Titel umfassen wird, von denen bis dato vier Stück bekannt sind.


Cutie Honey Universe

Den Anfang bildet Cutie Honey Universe, eine neue Anime-Umsetzung von Go Nagais Manga aus den siebziger Jahren. Die Serie wird anlässlich des 50. Jubiläums von Nagais wirken als Mangaka produziert.

Cutie Honey Universe feiert seine japanische TV-Premiere am 8. April 2018. Akitoshi Yokoyama (Photo Kano) wird Regisseur des Projekts bei Production Reed. Für die Serienkomposition ist indes Natsuko Takahashi (Urahara) verantwortlich. Die Charakterdesigns steuert Syūichi Iseki bei, der gleichzeitig als Animations-Regisseur tätig sein wird.

Japanischer Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Honey Kisaragi ist eine junge Frau mit einem besonderen Geheimnis: Sie ist ein Android, geschaffen von Professor Kisaragi. In ihrem Körper befindet sich eine Technologie, die alles aus dem Nichts erschaffen kann. Damit ist Honey in der Lage, sich in verschiedene Versionen ihrer Selbst zu verwandeln wie Fancy Honey oder Flash Honey. Ihre stärkste Kampfform ist jedoch Cutie Honey. Und die ist schon bald gefragt: Eine böse Organisation namens Panther Claw hat ihren „Vater“ getötet, weil sie Honeys Technologie begehren. Honey schwört bittere Rache und die Zerstörung der Panther Claws …


Dances with the Dragons

Bei der Serie Dances with the Dragons handelt es sich um die Anime-Adaption von Labo Asais Light Novel-Reihe “Saredo Tsumibito wa Ryuu to Odoru”. Ursprünglich sollte der Anime bereits im Oktober 2017 starten. Nach einer Verschiebung ist es nun im April 2018 so weit.

In Japan feiert die Serie ihre TV-Premiere am 5. April 2018. Regie führen Hiroka Hanai (Episodenregisseur bei Mirai Nikki) und Nishikiori Hiroshi (A Certain Magical Index), für die Animationen ist Seven Arcs Pictures (Trinity Seven) verantwortlich.

Japanischer Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

In der Welt gibt es sogenannte „Jushiki“ –Formeln, die die Gesetze der Physik verändern und enorme Explosionen oder giftiges Gas erzeugen können. Der Magier Gayus verbündet sich mit dem schönen, aber grausamen Schwertträger Gigina, der zugleich „Jushiki“ praktizieren kann. Als Kopfgeldjäger erledigen sie für Geld Drachen, bis sie eines Tages mit der Bitte konfrontiert werden, bei einem Fest ihres Herrschers als Wächter zu agieren. Doch plötzlich werden nach und nach Jushiki-Magier getötet …


Captain Tsubasa

Bereits seit den achtziger Jahren ist Captain Tsubasa eine feste Größe in der Animeszene. In der kommenden Season dürfen sich alle Fans des Fußballstars auf eine neue Anime-Adaption freuen.

Ihre Premiere im japanischen TV feiert die neue Serie am 2. April 2018. Der Anime entstand bei David Production (JoJo’s Bizarre Adventure) unter der Regie von Toshiyuki Kato (Fullmoon o Sagashite).

Japanischer Trailer:

https://youtu.be/uUK4zTkcz1U

Handlung:

„Der Ball ist mein bester Freund!“ Mit diesem Satz begann Tsubasa Ozoras Karriere als der größte Fußballstar, der je über die japanischen Bildschirme geflimmert ist. Tsubasa ist mit seinen Eltern frisch nach Nankatsu gezogen. Selbstverständlich schließt er sich gleich dem hiesigen Fußballverein der Schule an, denn schon bald stehen die Landesmeisterschaften an. Dort treffen er und sein Team auf starke Mannschaften, die alle ihre speziellen Techniken haben, um die besten Fußballer zu werden. Ob der FC Nankatsu gegen diese Mannschaften gewinnen kann?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments