Gun Gale Online
©2017 KEIICHI SIGSAWA/KADOKAWA CORPORATION AMW/GGO Project
- Anzeige -
Wie nun der VoD-Anbieter Wakanim kürzlich bekanntgab, werde man die kommende Anime-Adaption von ,,Sword Art Alternative: Gun Gale Online“ im Simulcast zeigen.

Bei Sword Art Alternative: Gun Gale Online handelt es sich um eine Spin-off-Novel zur zweiten Staffel von Sword Art Online und soll ab April mit deutschen Untertiteln im Simulcast gezeigt werden.

Animiert wird die Serie bei Studio 3Hz (Princess Principal). In Japan wurden bislang sechs Bände veröffentlicht. Erst kürzlich habe man die vorläufige Sprecherliste sowie ein neues Visual zur kommenden Serie veröffentlicht. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Sword Art Alternative: Gun Gale Online:

Karen Kohiruimaki ist eine 183 Zentimeter große Schülerin, die sich für ihre Größe schämt. Hinzu kommt, dass sie schlecht mit ihren Mitmenschen umgehen kann. Doch in der Welt von ,,Gun Gale Online“ schlüpft sie in die Rolle von LLENN, ein 150 Zentimeter großer und in komplett rosa gekleideter Avatar. Dort angekommen trifft sie auf die hübsche Pitohui, die sie dazu überredet, am ,,Squad Jam“-Turnier teilzunehmen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments