Sword Art Online Alternative – Gun Gale Online: Neues Poster und Animationsstudio enthüllt

Gun Gale Online
©2017 KEIICHI SIGSAWA/KADOKAWA CORPORATION AMW/GGO Project

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von „Sword Art Online Alternative – Gun Gale Online“, Keiichi Sigswawas Spin-off-Novel zur zweiten Staffel von Sword Art Online, wurden nun ein neues Poster sowie das zuständige Animationsstudio zur Serie enthüllt.

Demnach ist das Studio 3Hz (Princess Principal) für die Animation der Serie zuständig.

Poster:

 

Als Sprecher mit dabei sind:

  • Tomori Kusunoki als Llenn
  • Yōko Hikasa als Pitohui
  • Kazuyuki Okitsu als M
  • Chinatsu Akasaki als Fukaziroh

Bereits vor einigen Wochen veröffentlichte der deutsche Publisher peppermint anime einen Trailer mit deutschen Untertiteln, in dem April 2018 als Startmonat der Serie enthüllt wurde.

OmU-Trailer:

Gun Gale Online – Trailer (OmU)

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Handlung von Sword Art Online Alternative:

Karen Kohiruimaki ist eine 183 Zentimeter große Schülerin, die sich für ihre Größe schämt. Hinzu kommt, dass sie schlecht mit ihren Mitmenschen umgehen kann. Doch in der Welt von ,,Gun Gale Online“ schlüpft sie in die Rolle von LLENN, ein 150 Zentimeter großer und in komplett rosa gekleideter Avatar. Dort angekommen trifft sie auf die hübsche Pitohui, die sie dazu überredet, am ,,Squad Jam“-Turnier teilzunehmen.

Quelle:

ANN

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*