Harukana Receive
©如意自在・芳文社/はるかなレシーブ製作委員会
- Anzeige -

Auf der offiziellen Webseite der TV-Anime-Adaption von Nyoijizais Beach Volleyball Manga Harukana Receive wurden nun die Sprecherinnen der beiden Protagonistinnen bekannt gegeben.

Die Rollen übernehmen demnach:

Kana Yūki als Haruka Ōzora, eine Schülerin im zweiten Jahr der Oberschule, die von Tokio nach Okinawa umzieht. Sie ist ein fröhlicher Mensch und im Vergleich zu anderen Mädchen in ihrem Alter recht groß. Daher fällt es ihr immer schwer passende Kleidung und Schuhe zu finden. Grundsätzlich ist sie gut im Sport, im Beach Volleyball jedoch eine blutige Anfängerin.

©如意自在・芳文社/はるかなレシーブ製作委員会

Saki Miyashita als Kanata Higa, Harukas Cousine, die in Okinawa lebt und wie Haruka eine Schülerin im zweiten Jahr der Oberschule ist. Früher war sie eine begeisterte Beach Volleyballerin, hat den Sport jedoch aufgegeben, da sie nicht o groß wurde, wie sie gehofft hatte. Von ihrer Persönlichkeit her ist sie eher zurückhaltend und introvertiert. Auf Harukas drängen beginnt sie wieder mit dem Beach Volleyball.

©如意自在・芳文社/はるかなレシーブ製作委員会

Regisseur der Serie wird Toshiyuki Kubooka bei C2C. Touko Machida (A Centaur’s Life) kümmert sich um die Skripte und die Serienkomposition. Die Charakterdesigns stammen von Takeshi Oda (Onee-chan ga Kita). Weitere Informationen zur Serie sind aktuell noch nicht bekannt.

Nyoijizai startete die Mangareihe im August 2015. Der vierte Sammelband wurde in Japan am 12. September diesen Jahres veröffentlicht.

Handlung von Harukana Receive:

Die Geschichte dreht sich um Haruka, ein Mädchen, das sich immer wieder Gedanken über seine vergleichsweise große Körpergröße macht sowie um Kanata, die den Beach Volleyball Sport aufgeben will, weil sie zu klein ist. Mit Harukas Größe und Kanatas Erfahrung bilden die beiden jedoch ein Paar und spielen gemeinsam Beach Volleyball in Okinawa.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments