Dragon Quest Builders
© ARMOR PROJECT/BIRD STUDIO/SQUARE ENIX All Rights Reserved
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von Square Enix haben zahlreiche Screenshots von ,,Dragon Quest Builders“ für die Nintendo Switch veröffentlicht.

Dragon Quest Builders erscheint hierzulande am 09. Februar 2018 für die Hybrid-Konsole. Sowohl die Konsolen-Versionen als auch die PC-Fassung sind seit dem vergangenen Jahr auf dem Markt erhältlich.

Die RPG-Reihe umfasst bislang 30 Spiele, eine Anime-Adaption sowie vier Manga-Reihen. Den Ankündigungstrailer zum Spiel findet ihr hier. 

Gameplay-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Dragon Quest Builders: 

Vor Generationen stürzte das Reich Alefgard in die Dunkelheit und die Menschheit wurde ihrer Fähigkeit des Bauens beraubt. Doch nun erwählte die Göttin einen Helden, der den Menschen von Alefgard die Macht der Kreation zurückgeben soll. Erst, wenn das Wunder der Vorstellungskraft wieder ins Land der Menschen zurückgekehrt ist, kann der böse Drachenfürst gestürzt werden!

Die Handlung von Dragon Quest Builders folgt einer „Was wäre wenn“-Erzählung nach dem ersten Dragon Quest-Spiel. In dieser Geschichte wird das Land zerstört, weil der Held (aus DQ1), der die Welt durch das Besiegen des bösen Drachenfürsten retten sollte, zu einem Scheingeschäft mit ihm verführt wurde.

Der Protagonist kann männlich oder weiblich sein und wird von einem Schutzgeist zum legendären Erbauer erweckt – der einzigen Person mit dem Wissen, wie man durch Kombination und Vorstellungskraft Objekte erschafft. Jetzt liegt es an dir, die Welt wiederaufzubauen und ihr zur alten Pracht zu verhelfen!

Die Screenshots:
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments