Crunchyroll
© Crunchyroll.com
- Anzeige -

Nachdem Crunchyroll bereits zuvor enthüllte, die Animes Laid-Back Camp und Junji Ito Collection ab Januar im Simulcast zu zeigen, wurden heute zwei weitere Simulcasts enthüllt, welche ebenfalls im Januar 2018 bei dem AoD-Anbieter starten werden: Freut euch auf A Place Further Than The Universe und Ms. Koizumi Loves Ramen Noodles!

A Place Further Than The Universe wird ab 2. Januar um 14:30 zu sehen sein, wobei euch jeden Dienstag dann eine neue Folge erwartet.

Handlung (via Crunchyroll.de):
Unser erster Schritt war stets erfüllt von Neugier. Erfüllt von Neugier nach niemals gesehenen Augenblicken, niemals berührten Oberflächen, niemals gekosteten Geschmäckern und niemals zuvor gefühlter Aufregung. Wir reisen, um Dinge zu finden, sie wir einst vergessen haben. Wir jubeln ei 40 Grad, drehen durch bei 50 Grad und kreischen bei 60 Grad in Richtung der urzeitlichen Gefilde jenseits des Ozeans, am Rande der Welt, abseits von jeglicher Zivilisation. Dies ist die Geschichte von vier Mädchen, die in die Antarktis reisen, ferner noch als ins Vakuum des Weltalls.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ms. Koizumi Loves Ramen Noodles startet zwei Tage später, genauer gesagt am 4. Januar – wöchentlich erscheint um 13:30 eine neue Episode zum Anime.

Handlung (via Crunchyroll.de):
Ein ruhiges Mädchen, das kaum ein Wort von sich gibt… Due mysteriöse Austauschschülerin Koizumi kommt mit ihren Klassenkameraden nicht so gut klar. Doch dafür ist sie ein absoluter Profi, wenn es um das Verzehren von deliziösen Ramen geht! Jeden Tag ist sie auf der Suche nach neuen Ramen-Köstlichkeiten. Dies ist der Beginn ihrer Ramen-Handlung.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zu den beiden zuvor angekündigten Simulcasts gibt es zudem weitere Informationen:

Laid-Back Camp startet demzufolge ab 4. Januar um 16:30, gleich nach Ms. Koizumi Loves Ramen Noodles.

Handlung (via Crunchyroll.de):
Die Oberschülerin Nadeshiko, welche jüngst erst von Shizuoka nach Yamanashi ziehen musste, entschließt sich, den berühmten Fujiyama vom 1000-Yen-Schein zu besuchen. Und obwohl sie es mit ihrem Fahrrad bis nach Motosu geschafft hat, übernimmt sie sich im schlechten Wetter und verliert das Bewusstsein. Als sie in der nächtlichen Dunkelheit aufwacht, hat sie keinen blassen Schimmer, wie sie nach Hause kommen soll. Doch dann begegnet sie zufällig der Camperin Rin. Zusammen wärmen sie sich am Lagerfeuer und genießen den Ausblick auf den See vor ihnen. Und während sie ihre Curry-Nudeln genießen, kommt der Moment, auf den sie beide gewartet haben.

Der Horror-Anime Junji Ito Collection startet am 5. Januar ab 16:30 bei Crunchyroll im Simulcast.

Handlung (via Crunchyroll.de):
Die Werke eines der berühmtesten japanischen Horror-Mangaka, Junji Ito, wird endlich als Anime umgesetzt. Hierbei handelt es sich um einen Omnibus-Anime, bei dem jede Episode andere Charaktere beinhalten wird – darunter auch die berühmte Tomie, Soichi und Fuchi!

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments