Tokyo Ghoul:re
© Sui Ishida/Shueisha, Tokyo Ghoul:re Production Committee
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite zur kommenden Anime-Adaption von ,,Tokyo Ghoul:re” habe man ein neues  Promo-Video veröffentlicht, welches den Starttermin der Serie offenbart. Darüber hinaus wurden sowohl neue Visuals als auch Charakterdesigns veröffentlicht.

Tokyo Ghoul: re soll demnach im April 2018 seine japanische TV-Premiere feiern.

Odahiro Watanabe (Soul Buster, assistant director von Super Lovers 2, Valkyrie Drive: Mermaid)  übernimmt die Regie beim Studio Pierrot. Für das Script und die Komposition kehrt Chūji Mikasano zurück. Neu hinzu kommt Atsuko Nakajima (Ranma ½, You’re Under Arrest, Haven’t You Heard? I’m Sakamoto), welche für das Charakterdesign verantwortlich ist. Das erste Visual und Promo-Video könnt ihr euch hier ansehen. 

Sowohl der Manga als auch die erste ,,Tokyo Ghoul”-Staffel sind hierzulande bei KAZÉ erhältlich.

Der Cast:
  • Natsuki Hanae als Haise Sasaki
  • Kaito Ishikawa als Kuki Urie
  • Yuma Uchida als Ginshi Shirazu
  • Natsumi Fujiwara als Tooru Mutsuki
  • Ayane Sakura als Saiko Yonebayashi
Die Visual und Charakterdesigns:

 

Tokyo Ghoul:re
Ginshi Shirazu / © Sui Ishida
Tokyo Ghoul:re
Haise Sasaki / © Sui Ishida
Tokyo Ghoul:re
Kuki Urie /© Sui Ishida
Tokyo Ghoul:re
© Sui Ishida

 

Tokyo Ghoul:re
Tooru Mutsuki / © Sui Ishida

 

Tokyo Ghoul:re
Saiko Yonebayashi / © Sui Ishida

 

Das Promo-Video:

https://www.dailymotion.com/video/x6bq579

 

Handlung von Tokyo Ghoul: re:

Tokyo Ghoul: re spielt 3 Jahre nach den Ereignissen von Tokyo Ghoul. Der weißhaarige Haise Sasaki ist der Anführer der neuen Quinx-Truppe des CCG. Diese Ermittlergruppe besteht aus Menschen, denen Quinken als Waffen implantiert wurden und die nun im Kampf gegen Ghule antreten. Doch Anführer Sasaki ist kein unbeschriebenes Blatt, obwohl er alle Erinnerungen an seine frühere Identität verloren zu haben scheint.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments