- Anzeige -

In den vergangenen beiden Tagen veröffentlichte Streaming-Anbieter Crunchyroll bereits erste Einblicke in die deutschen Synchronisationen von Yamada-kun and the Seven Witches sowie Rokka -Braves of the Six Flowers-. Heute nun folgt auch ein erster Synchro-Clip zur Animeserie Schwarzes Marken, die ebenfalls vom VoD-Anbieter mit einer deutschen Synchronisation bedacht wird.

Ab dem 16. November 2017 können Premium-Nutzer dann die komplette Serie in deutscher Sprache genießen. Kostenlose Nutzer müssen sich bis zum 23. November 2017 gedulden.

Erster Synchro-Clip zu Schwarzes Marken:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Wir schreiben das Jahr 1983. Die 666. Kompanie der NVA, genannt „Schwarzesmarken“, ist eine der gefürchtetsten Einheiten im Kampf gegen die Streitkräfte der BETA und ihr Ruf reicht bis nach Westdeutschland. Ihre Spezialität ist die sogenannte „Laserjagd“, bei der sie die BETA-Einheiten der Laser-Klasse ausschalten, um weiteren Streitkräften der NVA den Vormarsch zu ermöglichen. Die Feinde von Schwarzesmarken sind aber keinesfalls nur die menschenfressenden BETA; auch die Stasi scheint ihre ganz eigenen Pläne für die Deutsche Demokratische Republik umsetzen zu wollen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments