Brynhildr in the Darkness
© Lynn Okamoto/Shueisha © VAP, YTV, YTE, GENCO, DAX PRODUCTION
- Anzeige -

Der offizielle Produkteintrag auf der Webseite von Publisher KAZÉ enthüllte nun das Design des zweiten Volumes von Brynhildr in the Darkness.

Aktuell handelt es sich bei dem gezeigten Cover allerdings noch eine Vorab-Version, die sich bis zur finalen Veröffentlichung noch ändern kann. Momentan plant KAZÉ damit, das zweite Volume von Brynhildr in the Darkness am 13. Oktober 2017 auf DVD und Blu-Ray in den Handel zu bringen. Volume 1 inkl. Sammelschuber erscheint nach einer kurzen Verschiebung hingegen bereits am 25. August 2017. Die Veröffentlichung von Volume 3 und 4 ist dann für den 10. November 2017 respektive 12. Januar 2018 geplant.

Vorab-Cover zu Brynhildr in the Darkness Vol. 2:

Brynhildr in the Darkness bei Amazon.de bestellen:

Vol. 1 (+ Sammelschuber) [Blu-ray] [Limited Edition]
Vol. 1 (+ Sammelschuber) [DVD] [Limited Edition]
Vol. 2 [Blu-ray]
Vol. 2 [DVD]
Vol. 3 [Blu-ray]
Vol. 3 [DVD]
Vol. 4 [Blu-ray]
Vol. 4 [DVD]

Handlung:

Auf der Suche nach dem Beweis außerirdischen Lebens stürzen Ryota Murakami und seine Kindheitsfreundin Kuroneko einen Damm hinunter. Ryota überlebt schwer verletzt, Kuroneko schafft es nicht. Zehn Jahre später ist Ryota immer noch nicht über ihren Tod hinweggekommen und verbringt jegliche freie Zeit im Planetarium. Er hat sich vorgenommen, Forscher bei der NASA zu werden und dort die Existenz von Aliens zu beweisen. Als er eines Tages seine neue Mitschülerin Neko Kuroha kennenlernt, traut Ryota seinen Augen kaum, denn sie sieht haargenau wie Kuroneko aus! Sie scheint ihn zwar überhaupt nicht zu kennen, weiß dafür aber seltsamerweise, dass er bald sterben wird. Ryota glaubt ihr natürlich kein Wort, bis er am Abend nur knapp dem Tod von der Schippe springt …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments