©Square Enix Co. Ltd.
- Anzeige -

Bereits im Februar informierten wir euch über den geplanten Final Fantasy Manga, der zu Ehren des 30-jährigen Jubiläums der Spielereihe Final Fantasy in Planung ist. Nun wurden in der Juli-Ausgabe des Shounen Gangan Magazins weitere Details bekanntgegeben.

Der Manga mit dem Titel Final Fantasy: Lost Stranger soll laut neuesten Informationen in der August-Ausgabe des Shounen Gangan Magazins am 12. Juli starten und sich um einen Square Enix Angestellten drehen, der nach seinem Tod in der Welt von Final Fantasy wiedergeboren wird.

©Square Enix Co. Ltd.

Für die Story wird Hazuki Minase verantwortlich sein, der bereits Skripte für die Serie Fate/kaleid liner Prisma Illya verfasst hat. Die Zeichnungen werden von Itsuki Kameya (Kaidan Tochuu no Big Noise) geliefert.

Für das diesjährige Jubiläum plante Square Enix bereits einiges an Extras. Neben des Mangas gibt es für die Fans demnächst ein Remake des beliebten 13. Teils der Final Fantasy Reihe Final Fantasy XII: The Zodiac Age, welche am 11. Juli 2017 in Europa und den USA für PlayStation 4 erscheinen wird.

Vorbestellen auf Amazon:

Final Fantasy: The Zodiac Age für PS4

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

überANN
QuelleMantan Web
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments