©2017「ReLIFE」Produktionsausschuss / ©Yayoiso/comico
- Anzeige -

Shochiku veröffentlichte gestern ein “Special Video” zur Live Action Film-Umsetzung der Mangaserie “ReLife” von Yayoiso (Erstveröffentlichung 12. Oktover 2013 via Comico). In diesem sind die wichtigsten Charaktere, wie beispielsweise Arata und Chizuru, zu sehen, während sie in traditionellen japanischen Yukata-Outfits durch den Regen laufen.

Sonoko Inoue steuert sowohl das Opening, als auch das Ending zum Film bei. Der Titel des Openings lautet »Message« und der des Endings »Sakura«. Seit heute, dem 15. April 2017, läuft der Film in den japanischen Kinos.

Special Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:
Nach nur drei Monaten kündigt der 27-jährige Arata Kaizaki seinen Job, den er nach seinem Schulabschluss angetreten hat. Danach lief es nicht gut für ihn. Seine Eltern drohen ihm kein Geld mehr zu schicken und möchten ihn zu sich aufs Land zurückholen. Er hat keine Freunde – geschweige denn eine feste Freundin – mit denen er seine Sorgen teilen könnte … und gerade als er ganz unten ankommt, tritt Ryo Yoake in sein Leben.
Yoake lädt Kaizaki zu einem sozialen Rehabiliterungsprogramm für NEETs mit dem Namen ReLIFE ein. Dieses Programm nutzt eine seltsame Droge, welche ihre Nutzer jünger macht und ihnen so ermöglicht, noch ein Jahr in der Schule zu verbringen.

©2017「ReLIFE」Produktionsausschuss / ©Yayoiso/comico
Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAnime News Network
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments