Woran merkt man das man ein Anime nach einer Visuel Novel für Erwachsene schaut?  Man sieht dauernd Pantsu, in allen formen und farben und der Hauptcharakter fragt sich was die Mädchen alleine im Zimmer machen und kommt dann auf die Idee, dass sie keine Hausaufgaben aufhaben, dass sie wohl masturbieren. Dies passiert immer wieder bei Le Fruit de la Grisaia. Doch fangen wir erst mal vorne an.

 

Am Anfang sehen wir die Fünf Mädels ganz kurz und erfahren, das irgendwas mit ihnen nicht stimmt. Da es in dieser Folge noch keinen Opening Song gibt, geht es mit der männlichen Hauptfigur weiter, welcher wohl der einzige männliche Charakter in der Serie sein wird. Kazami Yuji wechselt an die Mihama Academy und soll dort das Leben eines normalen Schülers führen. Doch weder er noch die Schule sind Normal. Es gibt neben ihn und der Leiterin nur noch fünf weitere Schüler, alle weiblich.

Zwischenablage03

Wie weiter oben erwähnt ist Le Fruit de la Grisaia eine Visuel Novel für erwachsene und richtet sich eher an ein männliches Publikum. Dies wird auch schnell klar, selbst wenn Yuji ein Problem mit großen Frauen hat. Lernen wir als Zuschauer alle Figuren etwas kennen. Doch irgendwas stimmt nicht. Selbst wenn alle 5, Exterm unterschiedlich sind. Muss es einen Grund geben, warum sie an dieser Schule sind. Doch der wird natürlich noch nicht verraten. Dafür sehen wir immer wieder die Schlüpfer der Mädels, die bedienen wohl jeden Fetisch auch Shimapan ist dabei. Doch der schwarze Schatten aus Terraformars hat einen Freund. Ein Guter alter bekannter der merkwürdige weise Schleier, der immer über nackte Brüste liegt. Ja Le Fruit de la Grisaia zeigt uns zwar nackte männliche Hintern und Unterwäsche der Mädels aber die Brüste der Damen sind Zensiert.

 

Optisch ist Le Fruit de la Grisaia in der ersten Folge schon interessant, ist er doch in 2,35:1, also in Cinemascope oder einfach gesagt bei 16:9 hast du dennoch schwarze Balken oben und unten. Das verleiht dem Anime doch etwas besonders auch die Zeichnungen sind flüssig, man merkt die Visvuel Novel Vorlage deutlich, so ist alles schön gezeichnet aber manchmal fehlen Details, die an andere Stelle wirklich da sind, wie Unterwäsche der Mädels oder Kleidung. Man merkt immer wieder wer hier das Zielpublikum sein Soll.

Zwischenablage01

Le Fruit de la Grisaia führt uns mit der ersten Folge in eine Welt ein, die für Männer von 18 – 29 gedacht ist und dies wird immer wieder deutlich. Sei es bei Humor oder den Charakteren. Doch man nimmt es ab und an mit Humor und bietet im Verlauf der Folge auch eine spannende Handlung, die am Ende sogar mit einen Cliffhanger endet und man wissen will, wie es nun weiter geht.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments