- Anzeige -

Dragon Ball gehört zu den beliebtesten Mangas und Animes unserer Zeit. Es gibt bis jetzt insgesamt 14 Kinofilme, 2015 erscheint der 15. Doch jetzt dreht sich alles um den 11. Film. Der das Ende einer Trilogie von 3 Filmen ist. Die Vorgänger sind Dragonball Z – Der legendäre Super-Saiyajin und Dragonball Z – Brolys Rückkehr. Alle drei Filme drehen sich um Broly ein Super-Saiyajin, dieser scheint unbesiegbar zu sein.  Bei Dragonball Z – Angriff der Biokämpfer, ist er eigentlich nur Nebensache, dennoch wichtig.

 

Der Film dreht sich eigentlich um C18 und Mr. Satan, denn Satan schuldet C18 immer noch 20 Millionen Taler, diese will sie zurückhaben, doch dann taucht ein Fremder auf und fordert Mr. Satan zu einem Kampf auf gegen einen alten Schuldfreund. Mr. Satan nimmt natürlich an und C18 geht mit, im Kofferraum versteckt Son Gotan und Trunks. So beginnt das Abenteuer auf einer Insel. Es gibt Biokämpfer und natürlich spielt auch Broly eine Rolle.

 

maxresdefault

Man bekommt natürlich auch bei Dragonball Z – Angriff der Biokämpfer das was man eigentlich erwartet. Es gibt den typischen Humor, sei es nun Mr. Satan der sich immer versucht zu drücken vor dem kämpfen oder Son Gotan und Trunks, die durch ihr typisch kindisches verhalten immer wieder probleme bekommen. Doch auch C18 sorgt manchmal für Humor. Doch auch die restlichen Figuren, sind sehr unterhaltsam. So ist dieser Film, wohl eher auf Humor gebaut, als auf ernste Kämpfe.

 

Natürlich kommt die Action nicht zu kurz und es gibt einiges an Fights zu sehen, doch leider immer etwas zu wenig. Es geht zwar im Finale viel zu Bruch und auch Broly ist gefährlich. Dennoch ist die Action durch das fehlen von Son Gohan oder Vegeta natürlich nicht so typisch. Zwar sind die beiden Kinder auch Saijyajins, dennoch fehlt halt die krasse Kampfaction, die man sonst gewohnt ist.  Doch die Action unterhält und macht spaß.

 

dragonball-z-movies-9-12-4

Dragonball Z – Angriff der Biokämpfer, ist vielleicht nicht der beste Dragon Ball Z Film, doch er unterhält, bietet nette Action und unterhält prächtig. Dabei schließt er die Trilogie rund um Broly ab. So ist es doch ein gelungener Abschluss, den man als Dragonball Z sich mit ruhigen gewissen anschauen kann.

Bestellen bei Amazon.de:

 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments