©三浦糀/集英社・「アオのハコ」製作委員会
Erst vor kurzer Zeit haben wir berichtet, dass der Anime “Blue Box” bei Netflix erscheinen wird. Nun wurde ein neuer Trailer enthüllt. Das Video findet ihr weiter unten im Video.

“Blue Box” entsteht unter der Regie von Yuichiro Yano (“Moyashimon”, “Lupin the Third: Part 5”) im Studio Telecom Animation Film. Für das Skript zeichnet sich Yūko Kakihara (“Buddy Daddies”, “Cells at Work!”, “Chihayafuru”) verantwortlich. Das Charakterdesign steuert Miho Tanino (“Tower of God”, “Blue Thermal”) bei. Der Anime soll seine Premiere im Oktober 2024 feiern. Derzeit gibt es jedoch nur wenige Informationen zur erworbenen Lizenz von Netflix. Beispielsweise ist noch unklar, ob der Anime beim Start auf Netflix eine deutsche Synchronisation haben wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

©三浦糀/集英社・「アオのハコ」製作委員会

Erstmals wurde die romantische Geschichte am 12. April 2021 im “Weekly Shonen Jump”-Magazin veröffentlicht. Ursprünglich hatte Mangaka Miura “Blue Box” als Oneshot publiziert, doch aufgrund der Popularität wurde daraus eine Serie gemacht. Die Geschichte wird beim “MANGA Plus”-Service im Simulpub veröffentlicht und kann dort jederzeit auf Englisch abgerufen werden. Hierzulande konnte sich der Verlag Carlsen Manga die Rechte an der Reihe sichern und veröffentlicht diese in deutscher Sprache.

Manga im Handel entdecken:
Trailer:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung:

Taiki Inomata, Mitglied des Badminton-Clubs, hat sich in seine Senpai Chinatsu Kano verliebt, die im Basketballteam spielt. Als er sie dabei beobachtete, wie sie konzentriert für sich allein trainierte, war es um ihn geschehen. Doch dann passiert etwas völlig Unerwartetes… Der Weg ist noch weit, doch die Gefühle sind ganz nah. Vorhang auf für eine brandneue Serie über Liebe, Sport und Jugend!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments