© 和久井健・講談社/アニメ「東京リベンジャーズ」製作委員会
Auf einem Event zum “Tokyo Revengers”-TV-Anime wurde heute bekannt gegeben, dass sich eine Fortsetzung in Arbeit befindet.

Gleichzeitig wurde auf dem Event ein Mini-Anime mit dem Titel “Fairy Tale Revengers” angekündigt, eine “Tokyo Revengers”-Version diverser Märchen. Episode 1 wird beispielsweise auf dem japanischen Volksmärchen Momotaro basieren.

© 和久井健・講談社/アニメ「東京リベンジャーズ」製作委員会

Die erste Staffel der TV-Serie entstand unter der Regie von Kouichi Hatsumi (u.a. Blue Exorcist: Kyoto Saga, Deadman Wonderland, Gangsta) im Studio LIDEN Films. Für das Skript zeichnete sich Yasyuki Mutou (u.a. Basilisk, Deadman Wonderland, Sengoku Basara – Samurai Kings) verantwortlich, während Kenichi Oonuki (u.a. Golden Kamuy, Gundam Build Fighters) und Keiko Oota (u.a. Ace Attorney, Hyakko) die Charakterdesigns beisteuerten. Komponiert wurde die Musik von Hiroaki Tsutsumi (u.a. Die Walkinder, Dr. Stone, Jujutsu Kaisen). Bei Crunchyroll konnte die Serie sowohl im Simulcast als auch im Express Dub verfolgt werden. Eine zweite und dritte Staffel der Serie konnten via Disney + verfolgt werden.

Manga beendet

Ken Wakui startete seinen Manga in Kodanshas “Weekly Shonen Magazine” im März 2017. Mit 31 Bänden schloss die Reihe im letzten Jahr ab. Hierzulande konnte sich Carlsen Manga die Lizenz an der Hauptreihe sichern und vertreibt diese in Doppelbänden in deutscher Sprache.

Ankündigungsvideo:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Takemichi ist im Leben am absoluten Tiefpunkt angelangt: Die einzige Freundin, die er während der Mittelschule jemals hatte, ist von einer skrupellosen Gang getötet worden. Einen Tag nach dieser Hiobsbotschaft wird er am Bahnsteig von einer Menschenmenge auf die Gleise gestoßen. Obwohl er sich schnell mit seinem Tod abfindet, öffnet er einen Moment später die Augen und stellt fest, dass er plötzlich 12 Jahre in die Vergangenheit gereist ist! Nun beschließt er die Zukunft umzuschreiben und seine Freundin Hinata vor ihrem schrecklichen Schicksal zu bewahren.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller X-Account des Anime
Steffen
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein