Delicious in Dungeon
©九井諒子・KADOKAWA刊/「ダンジョン飯」製作委員会
Wie nun auf dem offiziellen X-Account des „Delicious in Dungeon”-Anime bekannt gegeben wurde, wird die Serie eine zweite Staffel erhalten.

Mit konkreten Details zur Fortsetzung hält man sich bedeckt. So ist derzeit nicht bekannt, wann die zweite Staffel japanische TV-Premiere feiern wird. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden. 

Yoshihiro Miyajima („SSSS.Dynazenon”) führte die Regie im Studio Trigger. Kimiko Ueno („The Royal Tutor”, „Chimimo”, „Eternal Boys”) kümmerte sich um das Skript, während Naoki Takeda („BNA: Brand New Animal”) die Charakterdesigns beisteuerte. Komponiert wurde die Musik von Yasunori Mitsuda („Chrono Trigger”, „Xenoblade Chronicles”, „Black Butler: Book of Circus”). Die Premiere erfolgte am 04. Januar 2024. Hierzulande konnte die Serie im Simulcast auf Netflix verfolgt werden.

Manga-Vorlage bereits abgeschlossen

Ursprünglich startete Kui den Manga bereits im Februar 2014. Bis dato wurden in Japan 12 Sammelbände der Reihe veröffentlicht, die hierzulande bei Egmont Manga erhältlich sind. Die Geschichte erreichte ihr Ende am 15. September 2023 im “Harta”-Magazin von Kadokawa.

Manga im Handel entdecken:
Visual:
Delicious in Dungeon
©九井諒子・KADOKAWA刊/「ダンジョン飯」製作委員会
Teaser:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung: 

Von einem Drachen in die Flucht geschlagen und komplett pleite stehen Lyos und seine Abenteurer kurz vor dem Aus. Sie wissen nicht mal, wo ihre nächste Mahlzeit herbekommen soll. Da hat Lyos eine geniale Idee: Wenn schon überall Monster lauern, könnte man doch ein paar von denen essen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

2 Kommentare

  1. Hab die 1 Staffel nach 6 Folgen abgebrochen da ich in der zwischenzeit den Manga gelesen hatte und dieser in meinen Augen immer schwächer wurde und mir das Ending bzw der weg dahin null gefallen hat

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein