©なれなれプロジェクト/菜なれ花なれ製作委員会
Kürzlich wurde über die offizielle Webseite des Original-Animes “Narenare -Cheer for you!-” ein neuer Trailer zum Projekt veröffentlicht. Zudem gibt es ein neues Visual, ein genaues Startdatum und neue Cast-Mitglieder.

UPDATE: Entgegen der ursprünglichen Meldung hat Crunchyroll mittlerweile mittgeteilt, dass man die Serie im deutschsprachigen Raum doch nicht im Simulcast zeigen wird!

Demnach wird die Serie ihre japanische TV-Premiere am 07. Juli 2024 feiern. Folgende Synchronstimmen wurden neu bekannt gegeben:

  • Azusa Tadokoro als Noichigo Izawa
  • Yuna Kitahara als Hana Nabatame
  • Rikako Aida als Hiiragi Kanzaki
  • Yu Serizawa als Miyabi Kushida
©なれなれプロジェクト/菜なれ花なれ製作委員会

Koudai Kakimoto (u.a. Katana Maidens: Toji no Miko, BanG Dream!) übernimmt bei P.A. Works die Regie der Serie und beaufsichtigt gleichzeitig die Drehbücher, die von ihm selbst, Yuniko Ayana und Midori Gotou verfasst werden. Die Original-Charakterdesigns stammen von Tomomi Takada, werden allerdings von Kanami Sekiguchi (u.a. Shirobako, Ya Boy Kongming!) sowie Nana Miura (u.a. Dagashi Kashi – Staffel 2) für die Animation adaptiert. Takumi Ito hat den Posten des Sound-Regisseurs inne. Das Opening “Cheer for you!” und das Ending “with” werden von den sechs Synchronsprecherinnen der Hauptcharaktere gesunden, die dafür den Gruppennamen “PoMPoMs” annehmen.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Misora Kanata gewann eine nationale Cheerleading-Meisterschaft in der Mittelschule, kann jedoch nach einem Fehler bei einem Wettkampf nicht mehr springen. Ihre Entschlossenheit unvermindert, freundet sie sich an der Takanosaki-Oberschule mit Suzuha, Shion, Anna, Onka und Megumi an, um das Cheerleading-Team PoMPoMs zu gründen. Dieses neue Team strebt danach, mehr als nur sportliche Unterstützung zu bieten; sie wollen die Herzen derer berühren, die sie anfeuern. Gemeinsam könnten sie sogar die Welt verändern!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Webseite des Anime
Steffen
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.

6 Kommentare

  1. Wenn mir der Anime jetzt schon ein dämliches Grinsen freundliches Lächeln auf mein Gesicht zaubert, dann wird das sicher ein schöner Anime. Vielleicht nicht der ALLERBESTE Anime, aber definitiv ein guter. Die Mädchen sind jetzt schon ein Hingucker.

    • Stimmt ist ja Slice of Life und Crunchyroll zeigt ja lieber Isekais und vor allem Shonen Titel damit die Kiddy Fraktion sich über leicht vorkommende Storyplot aufregen kann. Schade das man als denkender Mensch in der Minderheit ist und somit solche Wohlfühlt Animes dann wieder bei Nieschenanbieter landen.. Dabei dachte ich nach dieser Season mit Laid Back Camp Bartender und Eccentric Boel Salad hätte man dazu gelernt, da man solche Genuss Titel ja schon nicht für zuhause zum kaufen kriegt, echt enttäuschend

      • Na ja, Crunchyroll hat ihn nur in deutschen Raum abgekündigt, aber ansonsten läuft er ja global weiterhin im Simulcast. Daher kann ich dein Kommentar nicht verstehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein