©Han Hyun-Dong/Mirae N
Zum kommenden Anime “Kagaku Manga Survival” wurde ein Startzeitraum und erst Details zum Produktionsteam bekannt gegeben. Ein Visual könnt ihr weiter unten im Artikel ebenfalls entdecken.

So soll der Anime im Oktober diesen Jahres seine Premiere feiern. Masahiro Hosoda (Heroes ~Legend of Battle Disks~, Dragon Ball Z: Battle of Gods) führt dabei im Studio Gallop die Regie. Für die Drehbücher ist derweil Isao Murayama (Toriko, Mahō Tsukai Precure!, Star Twinkle Precure) verantwortlich, während Gil Bo Noh (Yu-Gi-Oh! Zexal, Yu-Gi-Oh! Arc-V) die Charakterdesigns entwirft. Für die musikalische Untermalung zeigt sich Kei Yoshikawa zuständig. Das ganze Projekt wird von NHK, NHK Enterprise und Toei Animation präsentiert.

Visual:
© Gomdori co., Kim Jeung-Wook, Han Hyun-Dong/Mirae N/Ludens Media/朝日新聞出版/NHK・NEP・東映アニメーション

Die voll-colorierten Mangas, die auch als Lehrbücher fungieren, kamen erstmalig 2008 heraus. Asahi Shimbun hat insgesamt 85 Bände produziert. Die Reihe basiert auf Werken aus Südkorea von Gomdori Co und Illustrator Hyun-Dong Han. Sie verfolgt in den Handlungen Kinder, die in abenteuerliche Situationen geraten und wissenschaftliche Informationen in die Handlung mit einbringen.

In Japan wurden bereits 14 Millionen Kopien der Serie gekauft. No Starch Press hat die Serie zudem auf Englisch einige der Geschichten unter dem Titel “Survive! Inside the Human Body” herausgebracht. Im März 2019 hat Toei Animation ein 100-sekündiges animiertes Video für den Manga produziert. Im Juli 2020 gab es eine Anime Film-Adaption von Toei mit dem Titel “Survive! Inside the Human Body” und im August 2021 kam einer zweiter Film heraus: Shinkai no Survival!.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Webseite
Mithos
Ich bin Frank und seit 2018 bei AnimeNachrichten als Redakteur tätig. Neben des Verfassens von News bin ich stark in das Korrekturlesen von Rezensionen und News eingebunden. Mich interessieren vor allem die Bereiche Anime und Gaming, aber ein paar wenige Mangareihen verfolge ich ebenso aktiv.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein