© Yoshitoki Oima, KODANSHA/NHK, NEP
Wie nun die Verantwortlichen von ProSieben MAXX kürzlich bekannt gaben, wird man die erste Staffel von „To Your Eternity” in deutscher Erstausstrahlung zeigen.

Los geht es demnach ab dem 05. Juli 2024 ab 21:55 Uhr. Ausgestrahlt werden jeweils drei Folgen am Stück. Nach der TV-Ausstrahlung stehen die Folgen, wie gewohnt in der Mediathek des TV-Senders kostenlos zum Abruf bereit. 

Der Anime enstand unter der Regie von Masahiko Murata (Naruto Shippuden, Baby Steps) im Studio Brains Base. Shinzo Fujita (Shin Megami Tensei Devil Children, Duel Masters Cross) kümmerte sich um die Serienkomposition, während Koji Yabuno (Space Brothers, Naruto Shippūden: Blood Prison) die Charakterdesigns beisteuerte. Hierzulande steht die Serie beim Streaming-Anbieter Crunchyroll bereit. Dort erschien auch ein deutscher Express-Dub. Auch die zweite Staffel konnte bei Crunchyroll im Stream verfolgt werden. Eine dritte Anime-Staffel wurde zudem bereits angekündigt. Zu dieser sind aber noch keine weiteren Informationen bekannt.

Manga erscheint seit 2016

Yoshitoki Oima (bekannt für „A Silent Voice“) startete die zu Grunde liegende Mangareihe im November 2016 im „Weekly Shonen Magazine“ von Kodansha. Die Reihe zählt bislang 20 Bände. Hierzulande erscheint der Manga beim Egmont Verlag.

Visual:
© Yoshitoki Oima・Kodansha Comics/NHK・NEP
Handlung:

Am Anfang ist „es“ nur eine Kugel. Dann nimmt das Wesen für eine sehr lange Zeit die Gestalt eines Steins an. Schließlich verwandelt es sich in Moos. Danach trifft es auf einen Wolf, nimmt dessen Gestalt an und erlangt ein Bewusstsein. Es schreitet voran, bis es auf einen einsamen Jungen in einem verschneiten, verlassenen Dorf stößt. Die beiden setzen ihren Weg gemeinsam fort – der Junge, um endlich die restlichen Dorfbewohner wiederzufinden, das Wesen, um die Welt kennenzulernen und Wissen zu sammeln. Doch seine ziellose Reise hat gerade erst begonnen. Indem es unterschiedlichen Menschen begegnet, lernt es immer neue Dinge kennen und bekommt sogar einen Namen. Nach und nach erfährt Fushi so, was es heißt, ein Mensch zu sein…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments