©Hirohiko Araki/SHUEISHA,JoJo’s Animation Project ©Bandai Namco Entertainment Inc. 
Wie die Verantwortlichen von Xbox nun bekannt gegeben haben, wird das Videospiel “JoJo’s Bizarre Adventure: All-Star Battle R” in der kommenden Woche dem Portfolio des Game Pass-Abos hinzugefügt.

So soll der Prügelspaß voraussichtlich am 31. Januar 2023 auf den Xbox-Konsolen als auch auf PC im Game Pass verfügbar sein. Neben diesem Titel darf man sich auf “Hi-Fi Rush”, “GoldenEye 007”, “Roboquest”, “Age of Empires II: Definitive Edition”, “Inkulinati”, “Darkest Dungeon” und “Hot Weehls Unleashed” freuen.

Wie der Name es schon fast vermuten lässt, handelt es sich bei “JoJo’s Bizarre Adventure: All-Star Battle R um ein Remaster, des ursprünglich im Jahr 2013 veröffentlichten Videospiels. Die Neuauflage soll den 35. Geburtstag der Originalgeschichte zelebrieren. Mit der Anpassung der Kampfgeschwindigkeit und neuen Spielmechanismen, wie “Hit Stops” (Trefferpausen) und “Jump Dashes” (Schnellsprüngen), erhofft man sich ein neues Spielgefühl. Auch gibt es neue Audioaufnahmen mit den Stimmen aus dem sechsten Part des Anime für ein authentischeres Spielerlebnis. Freut euch auf über 50 spielbare Charaktere aus allen Handlungssträngen, wie Jonathan Joestar, DIO oder auch Jolyne Cujoh. Wie uns das Spiel gefallen hat, erfahrt ihr hier.

Das Spiel erschien am 01. September 2022 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series, Xbox One sowie PC. Die Nintendo Switch Version des Titels folgte nur einen Tag später am 02. September 2022.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments