©Magical Destroyers Committee
- Anzeige -
Bevor der Original-Anime “Magical Destroyers” im April seine Premiere feiert, wurde vorab ein weiteres Video veröffentlicht, das dieses Mal den männlichen Helden in den Mittelpunkt rückt.

Für die Umsetzung des Animes ist das Studio Bibury Animation (u.a. The Quintessential Quintuplets ∬) verantwortlich, wo Hiroshi Ikehata (u.a. TONIKAWA: Over The Moon For You) die Regie führt. Unterstützt wird er dabei von Assistenzregisseur Masao Kawase (u.a. Kiratto Pri☆Chan). Die Aufsicht über die Drehbücher obliegt Daishiro Tanimura (u.a. Episoden-Drehbücher für Spy x Family, Golden Kamuy). Jun Inagawa werden die Story sowie das originale Charakterdesign zugeschrieben. Voraussichtlich ab April 2023 wird der Anime erstmals zu sehen sein.

Der kreative Kopf Inagawa ist dafür bekannt, die Grenzen zwischen verschiedenen Subkulturen wie Anime und Musik zu vermischen. Zwar arbeitete er bereits mit bekannten Bekleidungsmarken und Musikern zusammen, aber mit diesem Projekt darf er endlich das erschaffen, was er “wirklich machen wollte”.

Neues Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Die Otaku-Kultur in Japan wurde in einer dystopischen Zukunft von der mysteriösen Organisation „SSC“ komplett ausgelöscht. Der junge Revolutionär Otaku Hero sowie das Magical-Girl-Trio Anarchy, Blue und Pink kämpfen gemeinsam für eine Welt, in der man mögen kann, was man will.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Animes
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments