© Rumiko Takahashi/Shogakukan, Yomiuri TV, Sunrise 2020
- Anzeige -
Vorbestellbar ist die Serie “Yashahime: Princess Half-Demon” nun schon eine ganze Weile, doch nun wurde auch das Design des zweiten Volumes vorgestellt – noch bevor das erste Volume überhaupt im Handel verfügbar ist.

Insgesamt wird man die erste Staffel der Serie – und damit insgesamt 24 Episoden – aufgeteilt auf vier Volumes in den Handel bringen. Los geht es mit dem ersten Volume voraussichtlich am 23. Februar 2023. Die weiteren Volumes folgen dann am 23. März, am 20. April sowie am 19. Mai 2023. Dem ersten Volume wird auch ein Sammelschuber beiliegen, der Platz für alle vier Volumes der Serie bietet. Als weitere Extras dürfen sich Käufer auf ein Poster sowie ein Booklet freuen. Auch für das zweite Volume ist bereits ein Booklet als Extra gelistet.

Im Handel entdecken:
  • Yashahime: Princess Half-Demon – Vol. 1 [Amazon] (Blu-Ray/DVD) / [Crunchyroll] (Blu-Ray/DVD)
  • Yashahime: Princess Half-Demon – Vol. 2 [Amazon] (Blu-Ray/DVD)
  • Yashahime: Princess Half-Demon – Vol. 3 [Amazon] (Blu-Ray/DVD)
  • Yashahime: Princess Half-Demon – Vol. 4 [Amazon] (Blu-Ray/DVD)

Der Anime entstand unter der Regie von Teruo Sato im Studio Sunrise. Für das Screenplay zeichnete sich Katsuyuki Sumisawa verantwortlich, während Serienschöpferin Rumiko Takashi als Supervisor agierte. Yoshihito Hishinuma hatte die Rolle des Animation Directors inne. Komponiert wurde die Musik von Kaoru Wada. Eine zweite Staffel lief ab 02. Oktober 2021 in Japan. Hierzulande ist die Serie beim Streaming-Anbieter Crunchyroll verfügbar.

Handlung:

Mehrere Jahre sind seit den spannenden Abenteuern um das Juwel der vier Seelen vergangen. Dämonenjägerin Sango und (Lust)-Mönch Miroku sind inzwischen Eltern geworden und auch Kagome und Inuyasha haben eine Tochter bekommen: Moroha, die zu einem Viertel Dämonin ist. Sesshomaru, Vollblutdämon und Inuyashas älterer Bruder, hat ebenfalls zwei Töchter – Towa und Setsuna, die jedoch nur Halbdämoninnen sind. Eines Tages werden die beiden Schwestern bei einem verheerenden Waldbrand voneinander getrennt und Towa gelangt durch ein Portal ins gegenwärtige Japan. Dort wird sie von Sota Higurashi, Kagomes jüngerem Bruder, gefunden und aufgenommen. Viele Jahre später öffnet sich das Portal erneut und einem Wiedersehen der Schwestern steht scheinbar nichts mehr im Weg. Da Setsuna aber die Erinnerungen an ihre Kindheit verloren hat, hat sie auch Towa vergessen, und ist mittlerweile eine gefürchtete Dämonenjägerin …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAmazon.de
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments