NieR:Automata Ver1.1a
©SQUARE ENIX/人類会議
- Anzeige -
Der Simulcast von „NieR:Automata Ver1.1a” ist nun auf Crunchyroll gestartet. Nachfolgend findet ihr die wichtigsten Details zur Serie.

Für die Umsetzung der Serie ist Regisseur Ryouji Masuyama (u.a. Blend S) im Studio A-1 Pictures im Lead. Für die Serienkomposition ist Videospiel-Schöpfer Yoko Taro gemeinsam mit Regisseur Ryouji Masuyama verantwortlich. Verantwortlich für die Charakterdesigns ist Jun Nakai (u.a. GATE, Lord El-Melloi II’s Case Files: Rail Zeppelin Grace note, Silver Spoon), der auch den Posten des Chef-Animationsregisseurs inne hat. MONACA (u.a. Dropout Idol Fruit Tart, Death March to The Parallel World Rhapsody) komponiert die Musik zur Serie. Das Opening „escalate” wird von Aimer gesungen, während amazarashi mit „Antinomy” das Ending beisteuern wird. Crunchyroll kündigte bereits an, dass man den Anime im Simuldub zeigen wird.

Das von Platinum Games entwickelte Spiel erschien im März 2017 für PlayStation 4 und PC. Ein Jahr später erfolgte die Veröffentlichung für die Xbox One. An der Produktion waren unter anderem Yoko Taro („Nier) und Yosuke Saito beteiligt. Komponiert wurde die Musik von Keiichi Okabe und Keigo Hoashi. Die Charakterdesigns steuerte Akihiko Yoshida bei. Eine Version des Spiels für die Nintendo Switch erschien am 06. Oktober 2022. Ein Manga zum Franchise erscheint hierzulande zudem unter dem Titel “YoRHa – Abstieg 11941 – Eine NieR:Automata Story” beim Verlag altraverse, der auch zwei Artbooks zum NieR-Franchise veröffentlichte.

Hier geht es zu unserem Simulcast-Kalender:
Franchise im Handel entdecken:
Visual:
NieR:Automata Ver1.1a
©SQUARE ENIX/人類会議
Handlung:

5012 nach Christus: Außerirdische sind plötzlich auf der Erde gelandet. Die von ihnen geschaffenen maschinellen Lebensformen drängte die Menschheit an den Rande des Aussterbens. Eine kleine Anzahl von Menschen startete mit Android-Soldaten eine mächtige Gegenoffensive, jedoch geriet der Kampf angesichts der sich unendlich vermehrenden maschinellen Lebensformen in eine Patt-Situation. Als ultimative Waffe entsendet die Menschheit eine neue androide YoRHa-Einheit namens 2B. Während eines Einsatzes schließt sie sich mit 9S zusammen und stößt auf eine Reihe mysteriöser Phänomene.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleCrunchyroll
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments