DanMachi
© Fujino Omori-SB Creative Corp./Danmachi3 Project
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von aniverse haben nun kürzlich die Anime-Neuheiten für Januar 2023 vorgestellt. Auf welche Titel wir uns demnächst freuen dürfen, erfahrt ihr im Folgenden. 

Im Januar dürfen wir uns demnach auf insgesamt vier Anime-Titel freuen. So nimmt der Streaming-Anbieter am 05. Januar die OVA zur dritten „DanMachi”-Staffel ins Programm auf. Eine Woche später, nämlich am 12. Januar erfolgt die Veröffentlichung der dritten Staffel des Fantasy-Anime „DanMachi”. Am 19. Januar schließt sich der Film „Kuroko’s Basketball – Last Game” dem Programmkatalog an. Zum Monatsende findet abschließend die Serie „Samurai Warriors” ihren Weg in den Katalog. 

Im Folgenden findet ihr eine kleine Gesamtübersicht aller Serien und Filme mit ihren entsprechenden Veröffentlichungsterminen: 

Anime-Programm im Januar:
  • ab dem 05. Januar: DanMachi – Familia Myth OVA
  • ab dem 12. Januar: DanMachi S3
  • ab dem 19. Januar Kuroko’s Basketball – Last Game
  • ab dem 27. Januar: Samurai Warriors
Prime-Channel für Anime

Bei „aniverse“ handelt es sich um einen Amazon Prime-Chanel, der von Prime-Mitgliedern buchbar ist. Wer das Angebot zunächst testen möchte, der hat die Möglichkeit sich im Zuge eines 7-tägigen Probeabos ein Bild zu machen. Zudem ist das Abo monatlich kündbar. Hier geht es zum Channel:


DanMachi – Familia Myth OVA

DanMachi
© Fujino Omori-SB Creative Corp./Danmachi3 Project
Handlung:

Die OVA schließt unmittelbar an die Geschehnisse von “Danmachi – Familia Myth” an und spielt damit auch nach “Sword Oratoria”. Der Kampf gegen den Black Goliath auf der 18. Ebene – die größte Bedrohung, die Livira, das Paradies im Dungeon, je überstehen musste – ist überstanden. Erschöpft machen sich die Abenteurer zurück auf den Weg nach Orario.


DanMachi S3

DanMachi
© Fujino Omori-SB Creative Corp./Danmachi3 Project
Handlung:

Bell Cranel trifft auf Ebene 19 in einem Dungeon auf ein Monster vom Typ Vouivre. Seltsamerweise versteht es die menschliche Sprache und besitzt somit anscheinend eine höher entwickelte Intelligenz. Das Monster verwandelt sich in ein junges Mädchen namens “Wiene” und Bell beschützt sie gegen andere Abenteurer. Zum Entsetzen aller Freunde wird sie sogar in die Hestias Gilde aufgenommen. Jedoch darf die Öffentlichkeit nichts davon erfahren, da jedes Monster in der Stadt gnadenlos gejagt und getötet werden wird. 


Kuroko’s Basketball – Last Game

Kuroko’s Basketball: Last Game
© Tadatoshi Fujimaki/SHUEISHA,Team Kuroko
Handlung:

Als ein berühmtes amerikanisches Basketballteam nach Japan kommt, steht für Kuroko und seine Mannschaftskollegen fest: Sie wollen es mit “Jabberwock” aufnehmen. Letztere fahren einen haushohen Sieg ein und machen sich außerdem über die Spielweise ihrer Konkurrenz lustig. Das wollen Kuroko und Co. nicht auf sich sitzen lassen und fordern die Amerikaner gemeinsam mit der “Wundergeneration” zu einem erneuten Kräftemessen auf.


Samurai Warriors

Samurai Warriors
Handlung:

In Samurai Warriors geht es um die Sanada-Brüder während der Sengoku-Ära in Japan. Im späten 16. Jahrhundert, der Zeit, in der die Bürgerkriege, die seit zwei Jahrtausenden in Japan wüteten, kurz vor dem Ende stehen, bereiten sich die Kriegsherren der verschiedenen Regionen auf die finale Auseinandersetzung vor. Auf dem Schlachtfeld können sich selbst die treuesten Verbündeten als die schlimmsten Feinde herausstellen und nur die Scharfsinnigsten überleben.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quelleaniverse via Twitter
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments