©Aoagu 2021 ©Yuka Tachibana, Yasuyuki Syuri 2021/KADOKAWA CORPORATION
- Anzeige -
Bereits gestern haben wir euch die ersten drei neuen Shojo-Lizenzen vorgestellt, die sich der Verlag TOKYOPOP für das kommende Jahr sichern konnte. Nun sind die restlichen Shojo-Neuheiten für die Monate März bis August 2023 bekannt.

Wir haben für euch eine kleine Übersicht mit den wichtigsten Details zu den Neuheiten erstellt, die wir in alphabetischer Reihenfolge aufgearbeitet haben:


I Love Shojo Short Story Collection:
Die Welt rettet dich

Bereits im April 2023 soll der insgesamt 11. Teil der “I Love Shojo Short Story Collection” erscheinen, der dieses Mal mit “Die Welt rettet dich” vier Kurzgeschichten von Yoko Maki beinhalten wird. TOKYOPOP wird die Kollektion im Standardformat zu einem Preis von 7,99€ (D) bzw. 8,30€ (A) pro Band vertreiben. Bereits zuvor konnte man mit den Einzelband “Märchenwelten” in die wunderbare Welt von Yoko Maki eintauchen.

Handlung:

Schülerin Hiro ist 16 und trägt ihr Herz auf der Zunge! Mit dieser Art eckt sie jedoch nicht selten bei ihren Mitmenschen an. Als sie eines Tages ausgerechnet dem beliebtesten Jungen der Parallelklasse die Meinung geigt, scheint der Weltuntergang zu drohen! Doch dann kommt alles ganz anders. Diese und drei weitere Kurzgeschichten von Yoko Maki in einem Band! Dank der I Love Shojo Short Story Collection kann man sich seine eigene Shojo-Bibliothek mit all seinen Lieblingsmangaka selbst zusammenstellen!


Kein Kuss, bevor du 20 bist

Ebenfalls Teil des neuen Programms ist der Titel “Kein Kuss, bevor du 20 bist” (jap.: Kiss wa Hatachi ni Natte kara) von Nonoko. Die vierteilige Reihe soll hierzulande im Mai 2023 an den Start gehen. Auch hier werden die erhältlichen Bände ein zusammenhängendes Motiv ergeben. TOKYOPOP wird die Geschichte im Standardformat zu einem Preis von 7,50€ (D) bzw. 7,70€ (A) pro Band vertreiben. In der Erstauflage des ersten Bandes erwartet die Fans zudem eine ShoCo Card!

Handlung:

Nanase startet mit 18 Jahren ein neues Leben im funkelnden Tokio! Doch, wie sich herausstellt, ist der Neustart gar nicht so einfach wie gedacht, und das Geld ist schnell ausgegeben. Als sie in einer misslichen Lage steckt, wird sie von einem Fremden namens Shimazaki, der in einer Werbeagentur arbeitet, gerettet und kurzerhand zum Essen eingeladen. Nanase, die fast verhungert wäre, schläft, nachdem sie ihren Teller geleert hat, an seiner Schulter ein. Als sie aufwacht, findet sie einen leeren Sitz und eine Visitenkarte vor. Da sie nichts zu verlieren hat, ruft sie Shimazaki an und bekommt von ihm ein Jobangebot ..


The Saint’s Magic Power is Omnipotent: The Other Saint

Bei dem Titel “The Saint’s Magic Power is Omnipotent: The Other Saint” (jap.: Seijo no Maryoku wa Bannou desu: Mou Hitori no Seijo) handelt es sich um ein offizielles Spin-Off der Manga-Adaption zu “The Saint’s Magic Power is Omnipotent”, die ebenfalls bei Tokyopop erscheint. Voraussichtlich im Juli 2023 soll die hiesige Veröffentlichung starten. Preislich liegt der Titel bei 7,50€ (D) bzw. 7,70€ (A) pro Band. In der Erstauflage des ersten Bandes erwartet die Fans eine ShoCo Card sowie eine Coververedelung!

Handlung:

Aira Misono ist eine gewöhnliche Highschool-Schülerin, die eines Tages von einem hellen Licht umhüllt wird und sich plötzlich in einer anderen Welt wiederfindet: im Königreich Slantania! Vom ersten Moment an wirft Prinz Kyle ein Auge auf sie und erklärt sie prompt zur Heiligen Maid, die alle ins Land einfallende Monster auslöschen soll. Dabei ignoriert er völlig, dass mit Sei Takanashi noch eine andere Frau erschienen ist. Aira befürchtet, dass sie der Erwartung des Prinzen nicht gerecht werden kann, und fühlt sich unter Druck gesetzt. Ist sie wirklich die Heilige Maid?


You’re my Cutie!

Den vorläufigen Abschluss der Ankündigungen markiert die Reihe “You’re my Cutie!” (jap.: Kawaii nante Kiitenai!!) von Nakaba Harufuji. Voraussichtlich ab Juni 2023 soll der erste Band der noch laufenden Reihe hierzulande erscheinen. TOKYOPOP wird die Geschichte im Standardformat zu einem Preis von 7,50€ (D) bzw. 7,70€ (A) pro Band vertreiben. In der Erstauflage des ersten Bandes erwartet die Fans zudem eine ShoCo Card!

Handlung:

Süße Jungs mit treuem Blick und großem Herzen sind genau nach Madokas Geschmack. Doch leider kann sie sich nur mit ihren Shojo-Manga in romantische Situationen flüchten, denn nach der Schule muss sie ihren Eltern mit dem kleinen Familienrestaurant helfen, und so bleibt kaum Zeit für andere Freizeitaktivitäten. Als ihre Eltern den etwas jüngeren Mitschüler Shikura als Aushilfe einstellen, scheint dieser direkt aus Madokas Shojos entsprungen zu sein. Doch Shikuras schroffe und unfreundliche Art holt sie gleich in die Realität zurück. Ein hübsches Gesicht garantiert eben noch keinen freundlichen Charakter. Als Madoka ihn jedoch vor aufdringlichen Mädchen »rettet«, beginnt sich Shikura zu öffnen …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTOKYOPOP Programmvorschau März-August 2023
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments