Plunderer
© Suu Minazuki/KADOKAWA
- Anzeige -
In der Vorschau der Januar-Ausgabe des “Monthly Shonen Ace”-Magazins des japanischen Verlags KADOKAWA gab man bekannt, dass Suu Minazuki demnächst eine neue Reihe startet.

Der Titel des neuen Mangas des “Plunderer – Die Sternenjäger”-Schöpfers lautet “Yuuryou Bukken mou dame Sou – Furo, Toilet to Tenshi wa kyoudou desu” (dt.: Das herrschaftliche Herrenhaus ist bereits hoffnungslos: Das Teilen der Toilette und der Badewanne mit einem Engel). Der Slapstick-Comedy-Manga soll am 26. Dezember 2022 mit der Februar-Ausgabe des Magazins erscheinen.

Vorschau:
© Suu Minazuki / KADOKAWA

Hierzulande ist Suu Minazuki für seine Werke “Plunderer – Die Sternenjäger” und “Angeloid” bekannt, die bei Panini Manga erhältlich sind. Das “Monthly Shonen Ace”-Magazin veröffentlichte “Plunderer” erstmals im Dezember 2015. Seit April 2022 ist der Manga mit 21 Bänden abgeschlossen.

Im Handel entdecken:
Manga wurde als Anime-Serie adaptiert

“Plunderer – Die Sternenjäger” wurde 2020 als eine 24-episodige-Anime-Serie adaptiert, die man hierzulande bei WAKANIM und Crunchyroll ansehen kann.

Der Anime entstand unter der Regie von Hiroyuki Kanbe im Studio GEEKTOYS. Für die Serienkonposition zeichnete sich Masashi Suzuki verantwortlich, während Yuka Takashina, Yuuki Fukuchi und Hiroki Fukuda als Charakterdesigner agierten. 

Handlung:

Alcia ist eine epochale Welt der Nachkriegszeit nach dem sogenannten „Abschaffungskrieg“. In dieser Welt herrscht das Gesetz des Stärkeren und die Starken plündern die Counter der Schwachen, die die eigene Existenz darstellen. In dieser Welt kommt es zu einer schicksalshaften Begegnung. Licht ist ein junger Bursche, der mit einer Maske seine Identität verbirgt, total auf versauten Kram abfährt und sein Schwert zum Wohle der Schwachen schwingt. Hina ist ein fröhliches und strebsames Mädchen, das den letzten Willen ihrer Mutter erfüllen will und sich auf die Suche nach dem legendären Roten Baron begibt. Durch die Begegnung der beiden wird das Rätsel um die Welt, wo alles vom „Counter“ beherrscht wird, Stück für Stück gelüftet.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

überANN
Quelle"Monthly Shonen Ace"-Magazin Januar-Ausgabe
Avatar-Foto
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments