YOMAWARI NEKO © Kaoru Fukaya, Kodansha Ltd.
- Anzeige -
Wie nun auf der offiziellen Webseite des “Morning”-Magazins bekanntgegeben wurde, wird Kaoru Fukayas preisgekrönter Manga “Yomawari Neko” (engl.: Nightwatch Cat) eine Anime-Adaption erhalten.

Zum aktuellen Zeitpunkt hält man sich mit weiteren Informationen zum Anime-Projekt bedeckt. Sollte Kodansha weitere Details bekanntgeben, so werden wir darüber berichten.

Kaoru Fukaya startete seine Manga-Reihe 2015 auf Twitter, ehe Enterbrain die Serie aufgriff und die erhältlichen Kapitel in einen Sammelband zusammenfasste. Später sicherte sich Kodansha die Reihe und begann mit der Serialisierung auf der hauseigenen “Moae”-Manga-Plattform. Seit dem 17. Oktober 2022 erscheinen die neuesten Kapitel nun im “Comic Days”-Magazin. Der neunte Band der Reihe soll am morgigen Dienstag, dem 22. November 2022, in Japan veröffentlicht werden. Insgesamt befinden sich mehr als 630.000 Manga-Exemplare im Umlauf.

Bei dem 21. jährlichen Tezuka-Osamu-Kulturpreis wurde die Reihe 2017 mit dem Kurzgeschichten-Preis ausgezeichnet. Hierzulande ist der Manga bis dato nicht erhältlich.

Handlung:

Die Geschichte dreht sich um eine Katze, die vom Duft der Tränen angezogen wird und zu denen geht, die weinen, um sie zu trösten oder zu ermutigen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Webseite des "Morning"-Magazins
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments