Undead Unluck
© Yoshifumi Tozuka / Shuueisha Inc.
- Anzeige -
Wie wir bereits berichteten, erhält der „Undead Unluck“–Manga von Yoshifumi Tozuka im nächsten Jahr eine Anime–Adaption. Nun ist bekannt, wer die Protagonisten Andy und Fuuko Izumo sprechen wird.

Entstehen wird die Umsetzung im Animationsstudio david Production (u.a. „JoJo’s Bizarre Adventure“, „Fire Force” und „Cells at Work!!“). Die Premiere soll im Jahre 2023 erfolgen, ohne das Datum bisher genauer einzugrenzen. Weitere Details, wie beispielsweise das Produktionsteam, wurden noch nicht genannt. 

Folgende Cast-Mitglieder sind dabei:
  • Yuichi Nakamura als Andy
  • Moeka Kishimoto als Fuuko Izumo
© Yoshifumi Tozuka / Shuueisha Inc.
Manga erscheint seit 2020

Tozuka startete die Reihe im Januar 2020 in der “Weekly Shonen JUMP”. Mittlerweile zählt das Werk 13 Bände, wobei Band 14 in zwei Wochen folgen soll. Im Januar 2022 wurde zudem bekannt, dass man an einer ersten Spin-Off-Novel arbeitet. Hierzulande erscheint der Manga seit November 2021 bei Carlsen. Zusätzlich kann die Geschichte kostenlos auf Englisch bei MANGA Plus verfolgt werden.

Manga im Handel entdecken:

Teaser:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Fuko, genannt Unluck, wünscht sich nichts sehnlicher als eine turbulente Romanze. Ihr Problem: Jedem, der ihr zu Nahe kommt, bringt sie großes Unglück! Auch Andy, genannt Undead, hat einen Wunsch, nämlich endlich zu sterben. Sein Problem: Er ist unsterblich! 

Durch Zufall treffen die beiden aufeinander und Andy erkennt sofort seine Chance: Er verlangt Fukos Hilfe dabei, ihm einen endgültigen Tod zu bescheren. Viel Zeit für Experimente bleibt ihnen jedoch nicht, denn schon bald ist ihnen eine Geheimorganisation auf den Fersen, die es auf Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten abgesehen hat. In einer Jagd um die Welt stellen sich die beiden gemeinsam ihren Feinden und stürzen sich von einem spektakulären Kampf in den nächsten.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTwitter-Account des Animes
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments