Suzume
©2022『すずめの卢締まり」製作要貝会
- Anzeige -
Auf der offiziellen Website des „Suzume”-Films wurde nun ein neuer Trailer veröffentlicht. Das Video findet ihr weiter unten.

“Suzume” entstand im Studio CoMic Wave Films unter der Leitung von Makoto Shinkai. Für das Charakterdesign war Masayoshi Tanaka verantwortlich, der auch schon bei “Your Name.” und “Weathering With You” mit dieser Aufgabe betraut war. Kenichi Tsuchiya agierte als Animation-Director und Takumi Tanji als Art-Director. Die Musik stammt wie bei “”our Name.” und “Weathering With You” wieder von RADWIMPS. In Japan läuft der Streifen seit heute in den Kinos an.

Crunchyroll bringt den Film in die Kinos

Während des Film-Festivals in Cannes hat Crunchyroll enthüllt, dass man den Film in Kooperation mit Wild Bunch International und Sony Pictures Entertainment Anfang 2023 weltweit (außer Asien) in den Kinos zeigen wird. Weitere Details sind derzeit nicht bekannt. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

In der Vergangenheit arbeitete Shinkai bereits an bekannten Filmen wie “5 Centimeters Per Second”, “Children Who Chase Lost Voices” oder “The Place Promised in Our Early Days”. Zuletzt schuf er dann die beiden Filme “Your Name.” und “Weathering With You”, die hierzulande bei LEONINE Anime erhältlich sind – und das auch in einer 4K-Variante auf UHD Blu-ray.

Makoto Shinkais aktuellste Werke bei Amazon.de entdecken:
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Die Geschichte von „Suzume no Tojimari“ beginnt, als die 17-jährige Suzume, die in einer ruhigen Stadt in Kyushu lebt, auf einen reisenden, jungen Mann trifft, der auf der Suche nach einer „Tür“ ist. Suzume folgt dem Fremden und entdeckt in den Ruinen in den Bergen eine alte Tür. Ohne groß über die Konsequenzen nachzudenken, öffnet Suzume die Tür, woraufhin in ganz Japan weitere Türen erscheinen, die Unglück und Katastrophen mit sich bringen. Damit das Land nicht den Katastrophen zum Opfer fällt, muss Suzume die Türen für immer schließen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R via Twitter
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments