The Ice Guy and His Cool Female Colleague
©殿ヶ谷美由記/SQUARE ENIX・氷属性製作委員会
- Anzeige -
Auf dem offiziellen Twitter-Account des „The Ice Guy and His Cool Female Colleague”-Anime wurde nun der konkrete Starttermin enthüllt. Passend zur Ankündigung wurde auch neues Bildmaterial veröffentlicht, welches ihr weiter unten findet.

„The Ice Guy and His Cool Female Colleague” wird demnach am 04. Januar 2023 an den Start gehen und insgesamt zwölf Episoden umfassen. Entstehen wird die Serie in den Studios Zero-G und Liber, wo Mankyu (u.a. Idolm@ster Cinderella Girls Theater) Regie führen wird. Tomoko Konparu (u.a. Love All Play) kümmert sich um die Serienkomposition und Miyako Kano steuert die Charakterdesigns bei. Ruka Kawada (u.a. Is the order a rabbit?) komponiert indes die Musik. Das Opening wird der japanische Musiker Takao Sakuma performen, der zuletzt am Opening zu “Futsal Boys!!!!!” beteiligt war.

Erstmals hat Miyuki Tonogaya den Manga in den sozialen Medien veröffentlicht, wo er immer mehr an Popularität hinzugewann. Mittlerweile wird die Geschichte auf pixiv veröffentlicht. In Japan sind bisher sechs Sammelbände im Handel verfügbar. Eine englischsprachige Version wurde von Comikey lizenziert, hierzulande ist der Titel aber bisher nicht in deutscher Sprache erhältlich.

Visual:
The Ice Guy and His Cool Female Colleague
©殿ヶ谷美由記/SQUARE ENIX・氷属性製作委員会
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Himuro-kun ist ein lebender Nachkomme einer legendären Schneefrau aus einer japanischen Überlieferung. Doch jedes Mal, wenn er in der Nähe seiner Kollegin Fuyutsuki-san ist, ist er wie vereist. Wird er trotz des Schneesturms, der in seinem Herzen tobt, und ihrer völligen Ahnungslosigkeit einen Schritt auf sie zugehen können, oder bleibt er für immer erstarrt?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R via Twitter
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments