©REKI KAWAHARA / ASCII MEDIA WORKS / SAO Project
- Anzeige -
Im Rahmen des “Sword Art Online -Full Dive-“-Events zum zehnjährigen Jubiläum des Anime-Franchises wurde nun bekannt gegeben, dass sich ein brandneues Original-Film-Projekt zum Franchise in Arbeit befindet.

Bei dieser Ankündigung wurde allerdings nicht genauer spezifiziert, ob es sich bei diesem Film um ein Anime-Projekt handeln wird. Aus Beschreibungen der Verantwortlichen lässt sich jedoch ableiten, dass der Film voraussichtlich eine Handlung erzählen wird, die nicht Teil von Reki Kawaharas Novel-Vorlage ist.

Bereits zuvor inspirierte Reki Kawaharas “Sword Art Online”-Novel-Reihe mehrere Anime-Adaptionen und Filme sowie Games und Mangas. Die Anime-Serien und der Film “Sword Art Online: Ordinal Scale” erschienen hierzulande bei peppermint anime. Der Publisher plant derzeit auch die Veröffentlichung einer günstigen Gesamtedition der ersten Serienstaffel.

Im AKIBA PASS SHOP entdecken:
  • Sword Art Online Gesamtedition (Blu-Ray)

Zuletzt erschienen in Japan gleich zwei Filme zu “Sword Art Online Progressive”, das die Geschichte aus Sicht von Asuna erzählt. Bisher gibt es noch keine Details zu einem möglichen deutschen Release dieser Filme.

Ankündigungsvideo:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Sword Art Online:

Wie viele andere kann es der Schüler Kazuto Kirigaya kaum erwarten, dass das Rollenspiel Sword Art Online endlich veröffentlicht wird. Unter dem Nicknamen Kirito taucht er gleich am ersten Tag dank des sogenannten NerveGear vollkommen in die virtuelle Realität ein. Als einer von 10.000 Spielern streift Kirito begeistert durch die Welt von Sword Art Online – bis er feststellt, dass er sich nicht mehr ausloggen kann. Was zunächst wie ein Bug aussieht, entpuppt sich als pure Absicht: Der Entwickler des Spiels verkündet, dass die Spieler in der virtuellen Welt gefangen sind, bis sie den Endgegner der 100. Ebene besiegt haben. Und: Wer im Spiel stirbt, verliert auch in der Realität sein Leben!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Anime
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
5 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments