© Flaglia Project
- Anzeige -
Auf dem offiziellen FLAGLIA-Twitteraccount wurde angekündigt, dass das geplante Projekt einen Anime sowie ein Musical beinhalten wird. Dazu wurde auch ein Visual veröffentlicht, das ihr weiter unten angucken könnt.

Das Anime Studio Gaina hat ein neues Projekt namens “FLAGLIA” angekündigt, mit dem Ziel, Anime und Musical zu verbinden. Dazu soll ein Anime produziert werden und ein Musical auf einer Bühne aufgeführt. Der Anime mit dem Titel “FLAGLIA” wurde als “broadcast” gelistet, was auf eine TV-Ausstrahlung hinweist. Das dazu gehörige Musical mit dem Titel “FLAGLIA The Musical: Yukite Kaerishi Monogatari” soll vom 03. bis zum 09. Februar 2023 in der Nippon Seinenkan Hall in Tokio aufgeführt werden.

Visual:
© Flaglia Project

Das Musical soll ein mittelalterliches Setting bekommen, während der Anime in der Gegenwart stattfinden soll. Die Verantwortlichkeit für die Skripte und die Originalarbeiten für beide Projekte hat Madoka Takadono (Devils and Realist) inne. Itsuro Kawasaki (Rental Magica, Sengoku Basara) führt im Studio Gaina Regie, während Jiwataneho die Charakterdesigns übernimmt und Eriko Itō (Love and Lies, Magical Sempai) die Designs animieren soll. Musiker und Schauspieler Yoshikuni Dōchin sowie der südkoreanische Sänger und Schauspieler Yoonhak werden in diesem Anime ihr Debüt als Synchronsprecher haben. Sie werden ebenfalls beim Musical mitwirken zusammen mit Toshiki Seto NIK Gruppenmitgliedern HINATA, Hyeonsu, Taehoon, TAICHI, Parkha, Kogun, RYUTA, RYO sowie Yunsol, Waku Sakaguchi, Shōtarō Ōkubo, Tatsuya Tomoishi und Kenji Sakamoto. Die Regie beim Musical wird Tsuneyasu Tomoyoshi führen, der auch für die textliche Ausarbeitung des Musicals die Verantwortung trägt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitteraccount
Avatar-Foto
Ich bin Frank und seit 2018 bei AnimeNachrichten als Redakteur tätig. Neben des Verfassens von News bin ich stark in das Korrekturlesen von Rezensionen und News eingebunden. Mich interessieren vor allem die Bereiche Anime und Gaming, aber ein paar wenige Mangareihen verfolge ich ebenso aktiv.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments