© Dokico
- Anzeige -
Wie nun bekannt gegeben wurde, wird der deutschsprachige Raum mit dem Label “Dokico” einen ersten Verlag erhalten, der sich primär auf fernöstliche Light Novels spezialisiert.

Gegründet wurde der neue Verlag von “Manga Passion”-Chefredakteur Maximilian Gottselig, der mit seinem ersten Programm im Sommer 2023 an den Start gehen möchte. Dabei möchte das Label seinen Fokus vor allem auf Light Novels aus Genres legen, die im deutschsprachigen Raum bisher noch nicht besonders stark vertreten sind. Dazu zählen beispielsweise Titel aus den Bereichen RomCom, Slice-of-Life oder auch Drama.

Preislich werden die Standardausgaben der Novels für 19,99 Euro je Band erhältlich sein. Zu jedem lizenzierten Titel soll es jedoch auch mindestens eine Limited Edition geben, bei der sich Fans auf ein Extra oder eine anderweitig besondere Ausstattung freuen können. Hierfür werden dann 29,99 Euro fällig und diese Limited Editions werden direkt über den hauseigenen Shop des Verlags angeboten werden. Auch e-Book-Versionen zu den lizenzierten Titeln soll es geben.

Eine erste Lizenzankündigung hat das neue Label übrigens bereits für den kommenden Freitag in Aussicht gestellt. Natürlich erfahrt ihr dann bei uns wieder mehr dazu!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleDokico.de, Dokico Twitter, Manga Passion
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
8 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments