Buddy Daddies
©P.A.Works
- Anzeige -
Nachdem wir erst kürzlich berichten konnten, dass das Studio P.A.WORKS einen komplett neuen Original-Anime angekündigt hatte, wurden nun erste Details zum kommenden Projekt enthüllt.

Demnach trägt die Serie den Titel „Buddy Daddies” und soll bereits im Januar 2023 japanische Kinopremiere feiern. Yoshiyuki Asai („Charlotte”, „The Day I Became a God”, „Fate/Apocrypha”) wird dabei die Regie führen. Gemeinsam mit Yuuko Kakihara („Aikatsu!”, „Cells at Work!”,„ Digimon Adventure tri.”,„ Persona 4 The Animation”) wird Vio Shimokura („Tokyo 24th Ward”, „Kimi to Kanojo to Kanojo no Koi”) das Skript beaufsichtigen. Für die Charakterdesigns zeichnet sich Katsumi Enami („Baccano!”, „Restaurant to Another World“) verantwortlich. Komponiert wird die Musik von Katsutoshi Kitagawa („Aria the Animation”, „Cardcaptor Sakura: Clear Card, Chobits”, „Tamayura”).

japanischer Sprechercast:
Sprecher*InRolle
Toshiyuki Toyonaga (u.a. Mikado Ryūgamine in Durarara!!)Kazuki Kurusu
Kouki Uchiyama (u.a. Park Ilpyo in The God of High School)Rei Suwa
Hina Kino (u.a. Alas Ramus in The Devil Is a Part-Timer!!)Miri Unasaka
Visual:
Buddy Daddies
©P.A.Works
Teaser:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments