© Bisco Kida / Media Factory
- Anzeige -
Im neuesten Newsletter von Crunchyroll Manga kündigt der Publisher zudem an, sich die Rechte für einen neuen Boys-Love-Manga gesichert zu haben.

Der Titel des Werkes lautet “Eine Nacht voller Sterne” und ist aus der Feder von Bisco Kida. Das Label Media Factory veröffentlichte die Kapitel des Einzelbandes von Juni 2021 bis Januar 2022 in seinem “Comic fleur”-Magazin. Crunchyroll Manga plant die Geschichte im Juli 2023 in den deutschsprachigen Handel zu bringen. Der Band soll 7 Euro (A: 7,20 Euro) kosten. Mit “Eine Nacht voller Sterne” feiert Bisco Kida auch das Deutschlanddebüt.

Handlung:

Subaru sitzt seit seiner Geburt im Rollstuhl, lässt sich aber die meiste Zeit davon nicht unterkriegen: Von zu Hause aus geht der fröhliche junge Mann seiner Arbeit als Grafik-Designer nach. Dank der wunderschönen Fotobände des berühmten Fotografen Togo Amase kann er Sternenhimmel auf der ganzen Welt bewundern, ohne selbst reisen zu müssen. Nichts liebt Subaru mehr, als sich stundenlang die Fotos anzuschauen. Als er von seiner besten Freundin, Designerin in einem Planetarium, den Auftrag erhält, die Broschüre für eine Ausstellung zu erstellen, zögert er nicht lange, denn die Ausstellung ist ausgerechnet seinem Idol Togo gewidmet.

Bei einem Testlauf vor der eigentlichen Ausstellung lernt er diesen auch leibhaftig kennen. Zwar würde er in dieser Situation vor Schüchternheit am liebsten im Boden versinken, aber dank der Intervention seiner Freundin schafft er es, mit Togo ins Gespräch zu kommen und sich mit ihm anzufreunden. Das geht so weit, dass Togo Subaru mit auf seine Reisen für Testfotografien nimmt. Und während Subaru in den wunderschönen Nachthimmel blickt, funkeln nicht nur die Sterne auf ihn herab, sondern auch sein Herz wird sich gewahr, dass Togo derjenige ist, der ihn zum Strahlen bringt. Doch fühlt Togo dasselbe? Und ist eine Beziehung überhaupt möglich, so oft wie Togo auf Reisen ist …?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleCrunchyroll-Newsletter
Avatar-Foto
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments