© TNSK・講談社/春来亭活動写真部
- Anzeige -
Nachdem der amerikanische Publisher Sentai Filmworks bereits angekündigt hatte, dass man die Serien “Love Flops” und “The Eminence in Shadow” im Simulcast zeigen wird, wurde das Herbst-Programm um weitere Titel erweitert.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist allerdings noch nicht bekannt, ob sich diese Simulcastrechte auch auf den deutschsprachigen Raum erstrecken oder ob sich hierzulande ein anderer Lizenznehmer die Rechte an den Titeln sichern konnte und diese dann über ein anderes Portal im Simulcast zu sehen sein werden. Wir halten euch entsprechend auf dem Laufenden!

Um hier nicht den Überblick zu verlieren, haben wir das Ganze für euch in einer Übersicht zusammengefasst. Dabei führen wir alle Titel alphabetisch auf. Einen hervorragenden Überblick über die laufenden Serien werdet ihr dann zeitnah auch wieder in unserem Simulcast-Kalender finden, den wir nun nach und nach für euch ergänzen werden.

Auf folgende Titel dürft ihr euch voraussichtlich bei HIDIVE freuen:


Encouragement of Climb: Next Summit

©しろ/アース・スター エンターテイメント/『ヤマノススメ Next Summit』製作委員会

Bei “Encouragement of Climb: Next Summit” handelt es sich bereits um die vierte Staffel der Serie. Yusuke Yamamoto wird für die neue Staffel erneut bei 8-Bit die Regie führen, während Yuusuke Matsuo einmal mehr die Charakterdesigns beisteuert. Voraussichtlich ab dem 04. Oktober 2022 gibt es die Serie erstmals im japanischen TV zu sehen.

Shiro startete den Manga bereits 2011. In Japan sind aktuell 21 Bände verfügbar. Eine deutsche Übersetzung der Reihe existiert bisher noch nicht.

Bereits zuvor inspirierte der Manga diverse TV-Anime-Adaptionen. Eine erste Staffel feierte 2013 ihre Premiere, bevor kurz darauf im Jahr 2014 eine zweite Staffel folgte. Eine dritte Staffel veröffentlichte man dann ab Juli 2018.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Aoi hält sich lieber drinnen auf und hat Höhenangst, aber ihre Freundin Hinata liebt es, ihre Leidenschaft fürs Bergsteigen zu zeigen. Als kleine Kinder haben die beiden einst zusammen den Sonnenaufgang von einem Berg beobachtet. In der Hoffnung, diesen Anblick noch einmal zu sehen, fangen sie mit dem Bergsteigen an. Sie tragen Kochkämpfe mit ihrer Bergsteiger-Ausrüstung aus, bezwingen kleine Hügel in der näheren Umgebung und treffen neuer Bergsteiger-Freundinnen, während sie die Grundlagen über ihr neues Hobby lernen. Wann werden sie endlich den langerwarteten Sonnenaufgang wiedersehen?


Management of a Novice Alchemist

©2022 いつきみずほ・ふーみ/KADOKAWA/「新米錬金術師の店舗経営」製作委員会

Der Anime basiert auf die Light Novel-Reihe von Itsuki, der die Geschichte im November 2018 startete. Seit September 2019 publiziert Fantasia Bunko die Geschichte in gedruckter Form mit Illustrationen von Fuumi. Eine gleichnamige Manga-Adaption erscheint seit 2020.

Der Anime entsteht im Studio ENGI, wo Hiroshi Ikehata (u.a. TONIKAWA: Over The Moon For You) Regie führt. Shigeru Murakoshi (u.a. Zombie Land Saga) kümmert sich um das Drehbuch, während Yosuke Ito (u.a. The Detective Is Already Dead) als Charakterdesigner sowie als Chef-Animationsregisseur agiert. In letzterer Position wird er von Shinpei Koikawa unterstützt. Für die musikalische Untermarlung ist Harumi Fuuki verantwortlich, während Satoshi Motoyama als Soundregisseur mit dabei ist. Der Opening-Song wird den Titel “Hajimaru Welcome” tragen und von der Sängerin Aguri Onishi gesungen. Nanaka Suwa wird den Ending-Song “Fine Days” performen. Der Anime soll am 03. Oktober 2022 erstmals im japanischen TV an den Start gehen.

Promo-Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Sarasa ist ein Waisenmädchen, das gerade die königliche Alchemistenschule abgeschlossen hat. Nachdem sie von ihrem Lehrer einen abgelegenen Laden geschenkt bekommen hatte, beginnt ihr lang erträumtes Leben als Alchemistin. Doch es kommt anders als erwartet: Der Laden ist heruntergekommen und befindet sich in der Einöde. Um eine aufrechte Alchemistin zu werden, sammelt sie Zutaten, bildet sie sich weiter und verkauft Waren – all das um ein eigenes langsames und entspanntes Alchemistenleben zu führen.


My Master Has No Tail

© TNSK・講談社/春来亭活動写真部

Entstehen wird die Fernsehserie im renommierten Animationsstudio Liden Films unter der Leitung von Hideyo Yamamoto (u.a. Strike the BloodCells at Work! Code Black). Touko Machida (u.a. Akame ga Kill!; Lucky Star) übernimmt eine Doppelfunktion: Sie ist für die Serienkomposition zuständig und wird gemeinsam mit Kei Shimobayashi, Aya Satsuki und Yuho Togashi das Drehbuch schreiben. Ryo Yamauchi (u.a. JoJo’s Bizarre Adventure: Diamond is Unbreakable) kümmert sich derweil um das Charakterdesign und übernimmt auch die Rolle des Chief Animation Directors. Das Opening stammt vom Duo Duos GARNiDELiA und hört auf den Namen “Genai Yuugi”. Das Ending “Virgina” wird derweil von Hinano performt. Im unten verlinkten Video gibt es eine kleine Kostprobe zum Opening. Der Anime wird seine Premiere am 30. September 2022 feiern.

Erstmals veröffentlichte TNSK sein Werk “My Master Has No Tail” in Kodanshas “Good! Afternoon”-Magazin am 07. Januar 2019. In Japan sind bisher acht Bände im Handel verfügbar.

Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Die Fantasy-Story spielt in Japans Taisho-Zeit (1912 – 1926). Die Geschichte folgt dabei Mameda, einem Tanuki-Mädchen mit Verwandlungsfähigkeiten, die davon träumt ein Mensch zu werden. Mame ändert ihr äußeres Erscheinungsbild in das Antlitz eines Menschenmädchens mit rabenschwarzen Haaren und begibt sich in die geschäftige Stadt Osaka. Die Menschen durchschauen Mamedas Verwandlung jedoch sofort und eine Frau ruft dem niedergeschlagenen Mädchen sogar zu: “Geh dahin zurück, wo du hergekommen bist.” Es stellt sich heraus, dass diese Frau namens Bunko selbst ein übernatürliches Wesen ist, das sich in eine Rakugo Geschichtenerzählerin verwandelt hat. Mameda bittet Bunko darum ihre Meisterin zu werden und ihr beizubringen, wie man einen Menschen spielt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTwitter-Account von HIDIVE
Avatar photo
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
12 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments