Hunter x Hunter
©POT/V-N-M
- Anzeige -
Wie nun auf dem offiziellen Twitter-Account des “Weekly Shonen Jump”-Magazins bekanntgegeben wurde, soll noch in diesem Jahr der langersehnte 37. Band der Manga-Reihe “Hunter x Hunter” erscheinen.

Der neuste Band soll demnach die Kapitel 381 bis 390 umfassen, die im oben genannten Magazin bereits 2018 abgedruckt wurden. Der Schöpfer der Reihe Yoshihiro Togashi hatte vor nicht allzu langer Zeit einen Twitter-Account eröffnet, über den er immer wieder Einblicke in seine aktuelle Arbeit gewährt. Mittlerweile folgen dem Manga-ka mehr als 3 Millionen Fans, die geduldig auf die neuen Abenteuer von Gon, Killua und weiteren Freunden warten. Der 37. Band soll voraussichtlich am 04. November 2022 im japanischen Handel erscheinen.

“Hunter x Hunter” pausiert seit November 2018

Erstmals wurde der Manga 1998 im “Shonen Jump”-Magazin von Shueisha veröffentlicht. Die Kapitel wurden bis hierhin in 36 Sammelbänden zusammengefasst. Seit dem 23. November 2018 pausiert der Manga bereits auf unbestimmte Zeit. Carlsen Manga veröffentlichte am hiesigen Markt die erhältlichen Bände in deutscher Sprache.

Die Reihe inspirierte zwei Anime-Serien, zwei Anime-Filme sowie diverse Original-Anime-Projekte. Hierzulande konnte sich KSM Anime die Lizenz an der Anime-Adaption zu “Hunter x Hunter” sichern und veröffentlichte diese auf DVD und Blu-Ray.

Franchise auf Amazon.de entdecken:

Handlung:

Die Hunter Prüfung ist bekannt für ihre geringe Aussicht auf Erfolg und die hohe Sterberate unter den Teilnehmern. Dennoch will der zwölfjährige Gon Freecss unbedingt daran teilnehmen. Er träumt davon, der stärkste Hunter zu werden und möchte auf diesem Wege auch endlich seinen Vater finden.
Unterwegs zur Prüfung freundet er sich mit Leorio und Kurapika an und trifft auch den rebellischen Killua. Als Team nehmen sie an der Prüfung teil und lernen schnell, was es wirklich bedeutet ein Hunter zu werden …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account vom Weekly Shonen Jump
Avatar photo
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments