- Anzeige -
Publisher Crunchyroll Anime hat nun den Disc-Termin zum Boys-Love-Anime “Yes, No, Or Maybe?” bekannt gegeben.

Demnach wird der Boys-Love Film hierzulande am 01. Dezember 2022 auf Blu-Ray und DVD erscheinen.

Masahiro Takata (u.a. Super Seisyun Brothers) führte im Studio Lesprit die Regie. Ayano Owada (u.a. Black Butler: Book of Circus) kümmerte sich um das Charakterdesign, während Tomoki Hasegawa (u.a. NANA) die Musik komponierte. In Japan wurde der Streifen im Zuge des „BL FES!!-Boys Love“ gezeigt.

Light Novel erscheint seit 2014

Ichiho startete die Novel-Reihe mit Illustrationen von Lala Takemiya, auf der der Film basiert, bereits im November 2014. In Japan erschien 2016 der finale dritte Band. Die Spin-off-Reihe „OFF AIR“ startete im August 2017.

Preview:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Perfekt sitzender Anzug, ein strahlend weißes Lächeln und absolut charmant – so kennen alle Kei Kunieda, den beliebten Fernsehsprecher. Seine Kollegen schwärmen von ihm, seine Interviewpartner sind von seinem freundlichen und zuvorkommenden Wesen eingenommen und er scheint der perfekte Mann zu sein, der keine bösen Gedanken kennt.

Wenn dem nur so wäre!

In Wahrheit ist Kei ein überaus sarkastischer Mensch mit einer leicht fiesen Ader, der zu jedem flotten Spruch die sarkastische Übersetzung im Kopf hat. Doch keiner soll sein wahres Wesen entdecken, weswegen er es gut zu verbergen versucht und sich selbst abends hinter Sonnenbrille und Hüten versteckt. Zu seinem Leidwesen rennt er vor das Fahrrad des Animationskünstlers Tzusuki Ushio und sorgt dadurch aus Versehen dafür, dass sich dieser am Arm verletzt. Kei versucht ihn mit Geld loszuwerden, doch der lässt sich nicht so leicht abwimmeln und verlangt, dass Kei ihn nun bei der Arbeit unterstützt. Zähneknirschend stimmt er zu, doch wird Tzusuki mit Keis wahrer Persönlichkeit klarkommen? Kann man einen Menschen lieben, den man nur zur Hälfte mag?

Jeder Mensch hat zwei (oder mehr) Gesichter, doch nicht immer zeigen wir jedem alle davon. Kann es aber auf Dauer gut gehen, seine Persönlichkeiten so extrem getrennt zu halten? Und kann man so die große Liebe finden?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleCrunchyroll (KAZÉ)
Avatar photo
Hi, ich bin Noé und seit 2018 bei Animenachrichten.de. Ich bin ein typischer Anime-Fan aus der Generation RTL 2 und mit Card Captor Sakura und Detektiv Conan großgeworden. 2019 hab ich ein halbes Jahr aus Kyoto berichtet. Bei AN schreibe ich vorrangig Anime- und Gaming-News, bin aber auch dafür bekannt ab und zu etwas kreativ zu werden. ^^
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments