© SUNRISE / PROJECT ANGE
- Anzeige -
Wie der Publisher Anime House auf seinem Instagram-Account bekannt gab, wird sich der Disc-Release der Anime-Serie “Cross Ange” verzögern.

Ursprünglich sollten die beiden Premium-Boxen der Serie nach einer ersten Verschiebung am 06. Oktober sowie am 03. November 2022 erscheinen. Allerdings verschiebt sich der Release nun auf den 12. Januar 2023. Die zweite Box soll dann am 9. März 2022 folgen. Momentan sind die Boxen bei Anime-Sugoi, dem Partner-Shop von Anime House, noch mit den alten Daten gelistet. Beide Premium-Boxen sollen Booklets, Wendecover sowie weitere Extras auf der Disc umfassen, die man allerdings noch nicht genauer spezifiziert hat.

Bei Amazon.de entdecken:
  • Cross Ange: Rondo of Angel and Dragon – Premium-Box 1 (Blu-Ray)
  • Cross Ange: Rondo of Angel and Dragon – Premium-Box 2 (Blu-Ray)
Visual:
© SUNRISE / PROJECT ANGE

Die Serie entstand unter der Regie von Yoshiharu Ashino (“D.Gray-man HALLOW”) im Studio SUNRISE. Für das Drehbuch war Tatsuto Higuchi (“Schwarzesmarken”) verantwortlich, während Sayaka Ono (Key Animation bei “Code Geass: Lelouch of the Rebellion”) als Charakterdesigner agierte. Die Musik wurde von Akiko Shikata komponiert.

Eine Manga-Adaption des Animes aus der Feder von Hajime Yatate und Tatsuto Higuchi starteten im Jahr 2014 bei Kadokawa Shoten mit Illustrationen von Kenjirou Takeshita. Die abgeschlossene Reihe umfasst 3 Bände. Hierzulande ist der Manga nicht erhältlich.

Handlung:

Angelise Ikaruga Misurugi ist die erste Prinzessin des edlen Misurugi-Reiches. Das Königreich erlebte große Macht und Wohlstand aufgrund der Weiterentwicklung der revolutionären Technologie, die als „Mana“ bekannt ist, eine abstrakte Lichtbeugung, die die weltweiten Probleme des Krieges und der Umweltverschmutzung zu einem zeitlosen Frieden reduziert hat. Allerdings sind nicht alle mit der Fähigkeit gesegnet Mana einzusetzen. Diejenigen, die das nicht können, werden als „Norma“ bezeichnet. Sie sind Ausgestoßene der Gesellschaft. Angelise ist auch gegen die Norma. Doch stellt sich heraus, dass sie selbst eine Norma ist und die Prinzessin wird nach Arzenal verbannt. Hier muss sie sich an einen harten und völlig anderen Lebensstil anpassen. Sie steuert mechanische Roboter, die als „Paramail“ bekannt sind, um große, verheerende Bestien abzuwehren – die DRACHEN. Eine finstere Wahrheit über diese wilden Kreaturen droht jedoch alles zu verändern.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAnime House - Instagram
Avatar photo
Hallo zusammen! Ich bin der Minh und gehöre seit August 2021 zum Team von AnimeNachrichten. Ich fokussiere mich hauptsächlich auf Anime-News im japanischen und deutschen Raum.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments