© Nanashi Uematsu, Hiroaki Iwaki, SHOGAKUKAN
- Anzeige -
Wie nun auf der diesjährigen „AnimagiC! bekannt gegeben wurde, konnte sich der Hamburger Verlag TOKYOPOP die Rechte an der Reihe “Wie die Götter es wollen” (jap.: Kami-sama, Boku wa Kizuite Shimatta) sichern.

Demnach plant man die Geschichte von Nanashi Uematsu, basierend auf eine Original-Story von Hiroaki Iwaki, im Februar 2023 im deutschsprachigen Raum zu veröffentlichen. Der Manga beherbergt mehrere Kurzgeschichten, die von Menschen und Göttern erzählt werden. Für die Aufmachung hat man eine Coververedlung geplant, zudem nichts weiter bekannt ist. Wie teuer der knapp 350-seitige-Einzelband sein wird, ist nicht bekannt.

Die einzelnen Kapitel wurden in Japan zwischen Juni und November 2021 im “Gessan”-Magazin von Shogakukan veröffentlicht. Auch in Japan wurde im Januar 2022 die Geschichten zu einem Einzelband zusammengefasst und nun folgt der Band im kommenden Jahr auch zu uns.

Handlung:

Wenn eines Tages ein emotionaler Gott vor dir auftauchen würde und du besondere Fähigkeiten erhältst – Würdest du die Fähigkeiten nutzen, um Unglück abzuwehren und es in Glück zu verwandeln? Es liegt ganz alleine an uns.

Der Manga beinhaltet 6 düstere Geschichten über die vier Götter und die Menschen, denen die Fähigkeit verliehen wurden, die Geschenke genannt werden.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTOKYOPOP-Panel via AnimagiC
Avatar photo
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments