©Nippon Animation CO., LTD.
- Anzeige -
Wie der Publisher polyband anime nun bekannt gegeben hat, möchte man den Anime-Klassiker “Future Boy Conan” nach Deutschland bringen.

Dabei handelt es sich um die erste große Regiearbeit des bekannten Studio Ghibli-Mitbegründers Hayao Miyazaki. Allerdings hat sich polyband für “Future Boy Conan” etwas besonderes ausgedacht:

Da eine deutsche Synchronisation der Serie sehr teuer wird, möchte man sollte auch das Interesse an diesem Werk entsprechend groß sein. Um das zu garantieren übernimmt polyband anime die Hürden und die Verantwortung für das Erstellen einer deutschen Fassung des Klassikers, ruft aber eine Crowdfunding-Aktion ins Leben, über die sich die Fans an der Finanzierung und der Gestaltung beteiligen können. Das bedeutet, dass jeder der möchte sich einerseits finanziell an der Veröffentlichung von “Future Boy Conan” beteiligen kann, andererseits wird es dafür aber auch einige Belohnungen geben, wie z.B. die Chance sich beim Verpackungsdesign mit einzubringen. Ab dem 28. Juli 2022 gegen 11 Uhr habt ihr also die Chance euch auf der folgenden Seite an der Crowdfunding-Aktion zu beteiligen:

Der Anime “Future Boy Conan” entstand im Jahre 1978 im Studio “Nippon Animation” und umfasst insgesamt 26 Episoden. Regie führte der legendäre Hayao Miyazaki. Die Musik wurde von Yuki Hayashi komponiert, während Junzo Nakajima den Anime produziert hat.

Handlung:

Vor zwanzig Jahren brachte ein schrecklicher Krieg mit magnetischen Waffen die Erdachse zum Kippen, Erdbeben und Flutwellen zerstörten die Zivilisation. Conan wird in diese neue Welt hineingeboren und wächst von seinem Großvater adoptiert auf einer abgelegenen Insel auf. Aber sein Leben ändert sich für immer, als ein mysteriöses Mädchen namens Lana an Land gespült wird. Verfolgt wird sie von schattenhaften Agenten, die versuchen, sie in ihrem neuen Plan zu benutzen, um zu kontrollieren, was von der Welt noch übrig ist.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quellepolyband anime
Hi, ich bin Noé und seit 2018 bei Animenachrichten.de. Ich bin ein typischer Anime-Fan aus der Generation RTL 2 und mit Card Captor Sakura und Detektiv Conan großgeworden. 2019 hab ich ein halbes Jahr aus Kyoto berichtet. Bei AN schreibe ich vorrangig Anime- und Gaming-News, bin aber auch dafür bekannt ab und zu etwas kreativ zu werden. ^^
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments