tower of god
© Lee Jong-hui
- Anzeige -
Bereits seit 2010 veröffentlicht Lee Jong-hui, auch bekannt unter dem Alias SIU, seine Webtoon-Reihe “Tower of God” im Internet. Nun wird die Geschichte wieder auf unbestimmte Zeit pausieren. Grund ist der physische Zustand des Autors.

Demnach soll der Hiatus nach der Veröffentlichung des 550 Kapitels erfolgen, was in sechs Wochen der Fall sein wird. Weitere Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Wir wünschen SIU, der ähnliche Pausen bereits in der Vergangenheit einlegen musste, viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.

Crunchyroll Anime veröffentlicht Anime-Adaption auf Disc

Im Mai hat Crunchyroll Anime (vormals KAZÉ Anime) enthüllt, dass man die 13-teilige Anime-Serie hierzulande auf DVD und Blu-ray veröffentlichen wird. Zum späteren Zeitpunkt möchte man mehr zur Veröffentlichung verraten.

Der Anime wurde unter der Regie von Takashi Sano (u.a. Sengoku Basara: End of Judgement) im Studio TELECOM ANIMATION FILM produziert, während SOLA ENTERTAINMENT das Production Management übernahm. “Tower of God” ging im Frühjahr 2020 an den Start. Hierzulande kann man die Serie bei Crunchyroll mit deutschen Untertiteln im Stream abrufen.

Die Geschichte inspirierte neben der Anime-Adaption bereits ein Mobile Game, das von Sunrise veröffentlicht wurde. Veröffentlicht wird die WEBTOON-Reihe weltweit via LINE Webtoon. 

OmU-Trailer zum Anime:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung: 

Was, wenn all deine Wünsche wahr werden könnten? Du könntest reich werden oder berühmt oder als der mächtigste Mensch die Geschicke der Welt bestimmen?

Doch nicht jeder erhält die Möglichkeit dazu. Du musst auserwählt sein und nur dann schaffst du es vielleicht an die Spitze des Turms.

Rachel ist eine dieser Auserwählten. Einer ihrer sehnlichsten Wünsche war, die Sterne zu sehen. Daher beschloss sie, den Turm zu erklimmen. Bam, dessen einzige Freundin Rachel ist, wartet sehnsüchtig auf ihre Rückkehr, doch Rachel taucht nicht wieder auf. Bam hat das Glück, ein „Irregular“ zu sein, der den Turm aus eigenem Willen heraus betreten kann. Sein Ziel, Rachel wiederzufinden, ist aber gar nicht so leicht zu erreichen: Denn auf jeder Ebene lauern tödliche Gefahren und Monster, die dafür sorgen könnten, dass er den Turm nicht mehr lebendig verlässt …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quelle@ToGManhwa via Twitter
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments